07. August 2019

Himmel und Hölle

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» wird sie zur Teufelin.

Die Mutter als Teufel schamponiert ein armes Kind.

Einen Sommertag lang ist der Kleine (3) im Himmel. Zwei ältere Mädchen mit wunderschön langen Haaren spielen stundenlang mit ihm in der Badi, unterhalten ihn, umsorgen ihn. Tags darauf entdeckt die Mutter der Mädchen bei den beiden Läuse. Ziemlich sicher haben sich diese auch im wilden Wuschelkopf des Kleinen verkrochen. Das Antilausmittel steht zum Glück im Spiegelschrank parat, und eigentlich kennt der Kleine die Prozedur. Doch diesmal ist es die Hölle. Während ich ihn schamponiere, brüllt er los und hechtet zur Tür. Ich halte ihn auf, er schreit wie am Spiess. Irgendwie bringen wir die Sache hinter uns. Als wir erschöpft auf den Badezimmerboden sinken, hören wir ein lautes Schluchzen aus der Stube. Der Grosse liegt auf dem Teppich und schnieft unter Tränen: «Ich dachte, der Teufel wäre da.»

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Kind fotografiert Mutter beim Zwiebeln schneiden

Lächeln!

Paar sitzt erschöpft aus Sofa, von Girlanden verdeckt

Festdekoration

Kinder hüpfen auf Trampolin, Mutter steckt fest

Ninja Parkour

Mutter und Kind essen in einem edlen Restaurant

Im Ausgang