23. Februar 2019

Hamam

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat sie ein Spa-Erlebnis der besonderen Art.

Zwei Buben im Hamam
Lesezeit 1 Minute

Wenn man Kinder hat, fühlt sich schon eine längere Dusche ­wie Wellness an. Und doch träume ich immer wieder von mehr. Als ich entdecke, dass ein Hamam einmal pro Woche Kinder willkommen heisst, packe ich unsere Badetasche. Erst sind der Grosse (8) und der Kleine (3) etwas matt von der Hitze. Dann legen sie los. Der Kleine ­absolviert einen eigentlichen Fünfkampf: Er kriecht unter der Massageliege ­hindurch, rennt im Slalom an den Wasserschalen im Peelingraum vorbei, leert sie dann aus, spritzt im Dampfbad alle mit dem Schlauch ­ab und macht dann eine Wasserbombe ins Eisbecken. Derweil reibt der Grosse die beheizte Liegefläche mit Seifenwasser ein und nutzt sie als Rutschbahn um.

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Frau in Hockeyausrüstung dreht eine Pirouette

Glatteis

Ein Kind verkauft im Handy Burger

Burger King

Ein Kind starrt im Bus einen dicken Mann an

Obelix

Geschminktes Kind schaut aus dem Fenster

Date