27. April 2015

«Ich habe mich verliebt»

Bachelorette Frieda Hodel darf ab dieser Woche auf dem TV-Sender 3+ Rosen verteilen. Welchem Mann sie während der Dreharbeiten in Thailand ihr Herz geschenkt hat, verrät die gebürtige Argentinierin aber noch nicht.

Ausgleich
Ausgleich: «Yoga hilft mir, zu mir selbst zu finden. Momentan absolviere ich eine Weiterbildung in Body Art, einer Mischung aus Yoga und Pilates.»

Name: Frieda Hodel (33)

Sternzeichen: Widder

BERUF UND LEBENSLAUF: Als Sechsjährige kam ich aus Argentinien in die Schweiz. Ich absolvierte eine Lehre als Servicefachangestellte und holte später das Bank-KV nach. Nach fünf Jahren im Banking lebte ich ein Jahr in Griechenland und drei Monate in Kapstadt und arbeitete als Model. Heute habe ich mich als Lifestyle-, Ernährungs- und Bewegungscoach selbständig gemacht. Anfang dieses Jahres nahm ich bei der 3+-Sendung «Die Bachelorette» teil. Ich hatte die Zeit meines Lebens! Und ja, ich habe mich bei den Dreharbeiten in Thailand verliebt. Mein Lebensmotto: Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.

Bachelorette Frieda Hodel mit den Kandidaten
Sendung auf 3+: Bachelorette Frieda Hodel mit den Kandidaten.


MEIN AUSGLEICH: «Yoga hilft mir, zu mir selbst zu finden. Momentan absolviere ich eine Weiterbildung in Body Art, einer Mischung aus Yoga und Pilates.»

MEINE BEZUGSPERSON: «Mein Vater ist der wichtigste Mensch in meinem Leben. Er ist das einzige Familienmitglied, das mir geblieben ist: Meine Eltern sind geschieden, meine Schwester und meine Mutter sind zurück nach Argentinien gegangen.»

MEIN STÄNDIGER BEGLEITER: «Ich bin immer unterwegs, momentan bin ich mehr im Auto als zu Hause. Es erleichtert mir so vieles. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man ja nicht vorwärts.»

MEIN LIEBLINGSORT: «Da ich in Zürich Wollishofen wohne, gehe ich im Sommer gern in die nahe gelegene Badi Enge. Dort treffe ich immer jemanden, den ich kenne. Ich liebe es, mit meinen Freunden auf dem Steg zu chillen.»

Mein Glücksbringer

Mein Glücksbringer
Mein Glücksbringer

Einer meiner Fitnesskunden besitzt ein eigenes Möbelgeschäft und hat mir einmal dieses Kissen geschenkt. Es bedeutet mir viel. Wenn ich gestresst bin und es anschaue, geht es mir sofort besser.

Meine Stärkung

Meine Stärkung
Meine Stärkung

Ich gehe nie ohne ein gutes Frühstück aus dem Haus. Ein selbst gemachter Smoothie, etwa aus Erdbeeren, Bananen und Äpfeln, ist der perfekte Start in den Tag. Was aber alles genau drin ist, bleibt mein Geheimnis.

Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Obwohl mir gesunde Ernährung wichtig ist, sündige ich auch mal. Dunkle Schoggi mit Cranberries könnte ich tafelweise essen. Ihre Bitterstoffe stillen aber zum Glück das Verlangen nach Süssem.

Bilder: Tanja Demarmels

Benutzer-Kommentare