04. Mai 2018

Ferien mit Fluglärm

Die Berner Sängerin Jaël (38) ist seit Silvester Mutter von Eliah. Und fliegt mit ihrem Buebeli das erste Mal aus.

Jaël mit Baby Eliah (Bild: Ruben Wyttenbach)
Lesezeit 2 Minuten

Unser erster Familienurlaub steht an. Nachdem wir jahrelang an exotische, möglichst abgelegene Orte backpackten, suchen wir nun das Gegenteil: ab Bern in kurzer Zeit anzufliegen und mit guter medizinischer Versorgung. Die Wahl fällt auf Mallorca.

Eliah braucht also eine ID. Am Tag, als wir ins Passbüro gehen, lässt er spannende Duftnoten hinter sich; so auch in dem Raum, in dem er liegt, um abgelichtet zu werden. Ich entschuldige mich verlegen für die dicke Luft. Die Beamtin meint salopp: «Das ischt doch der beschte Parrfumm» und lässt mich aus drei Fotos auswählen. Ich entscheide mich für das, auf dem Buebli am wenigsten aussieht wie einer der Panzerknacker.

Dann kommt der grosse Tag: Eliahs erster Flug. Wacker nuckelt er beim Abheben an meinem Finger und hat somit keine Ohrdruckprobleme. Ein geborener Pilot, denken wir ­euphorisch – bis zum Rückflug eine Woche später, auf dem der Begriff «Fluglärm» von ihm neu definiert wird. Der Herr vor uns wechselt freiwillig seinen Platz, und ich bin der Verzweiflung nahe. Endlich aber schläft Eliah erschöpft auf meinem Arm ein. Ich halte ihn eine Dreiviertelstunde in der gleichen Position, bis meine Arme zittern und mir der Schweiss in Bächen runterläuft. Das ist Liebe – oder so.

In der Zeit dazwischen? Wir kennen nun jede Gasse der Altstadt von Palma, wissen, in welcher der Wind bläst, in welcher die Sonne zu arg brennt, wo man am frühesten Zmorge bekommt und welcher Park Schatten bietet. Znacht gab es nicht dort, wo die Karte am spannendsten wirkte, sondern wo wir einen Tisch nahe beim Ausgang bekamen, um rasch mit dem schreienden Kind auf die Gasse hüpfen zu können …

Trotzdem: alles in allem ein schöner erster Familienurlaub.


Jaëls Videoporträt

Video: Elena Bernasconi

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Digital Detox?

Digital Detox

Illustration: Sohnemann überschüttet Eltern mit Komplimenten

Komplimente

Illustration: Muttter und Kind mit Mönch

Achtsamkeit

Wenn der Sohn am Mittelalterfestival arbeiten will

Traumberufe