27. Dezember 2018

Dinner for one

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat der Kleine ein Stimmungstief.

Der Kleine (3) ist normalerweise hoch motiviert. Er schlendert nie, er rennt. Und er freut sich ständig unbändig. Dann hüpft er an Ort und Stelle und schreit: «Jupiii!» Holen wir ihn von der Kita ab, macht er beides. Doch diesmal schaut er nur grimmig vom Dinosaurierbuch hoch. Meine Umarmung verschmäht er. In der Garderobe weigert er sich, die Schuhe anzuziehen. Draussen will er nicht in den blöden Bus einsteigen. Also spazieren wir halt nach Hause. Das heisst, er sitzt auf meinen Schultern und grummelt vor sich hin. Im Garten des Nachbarn entdeckt er einen Kindergrill. Nun schluchzt er, weil er nicht einmal einen Grill besitzt. Als die Pasta bereitsteht, packt er seinen Teller und stapft damit in sein Zimmer. Missmutig raunt er: «Ich will meine Ruhe.»

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Frau steht auf Monopoly Brettspiel

Monopoly

Mutter zwischen zwei kranken Kindern

Lazarett

Illustration: Kind will nicht Ski fahren

Ski-Allergie

Fragen über Fragen

Fragen über Fragen