14. März 2018

Die Giardina-Highlights der Gartenbloggerin

Für alle die, die mich wie immer fragen werden, was mir denn an der diesjährigen Giardina am besten gefallen hat: Hier gibts die Antworten – ganz ungefragt.

Giardina
Hügelbeete an der Giardina: Wenn das kein Grund zum Jubeln für die Perma-Gärtner ist!
Giardina
Ein neues Produkt für die Urban Gardener: eine Palettrahmenpflanzhilfe. Oder so. Habe mir den Namen nicht notiert – my fault.
Giardina
Hochbeet? Sichtschutz? Regal? – Egal, sieht cool aus und passt bestens auf eine Terrasse oder einen grossen Balkon.
Giardina
So was lässt sich gut auch selber bauen – beispielsweise aus alten Paletten.

Giardina
Und so ein Sitzli auch: alte Bücher, Velopneus und zwei Gartenplatten – that's it.

Giardina
Ein Strickprojekt für den nächsten Winter – einfach knuffig, die Puffs.
Giardina
Weniger knuffig sind diese Kameraden. Anscheinend gehört aber so was in den modernen Garten.
Giardina
Da wäre mir der hier schon lieber. Nur ist mein Teich zu klein.
Giardina
Apropos Teich: Vielleicht könnte man Kerzen ja auch in hohen Konfigläsern schwimmen lassen?
Giardina
Das ist eigentlich ein Hochbeet: Mit einer Teichfolie ausgekleidet, wird daraus ein Pool. Zumindest für ganz kleine Menschen ...
Giardina
Ein Traum für alle Armierungseisen-Fans wie mich. Nur: Wie biege ich die Dinger, ohne dass sie brechen?
Giardina
Upcycling zum Zweiten – Schmunzeln inbegriffen!
Giardina
Ist das schon Kunst? Auf jeden Fall siehts hübsch aus!
Giardina
Das ist keine Kunst, aber auch keine Rakete: Das ist ein wirklich outer spaciger Gartengrill!
Giardina
Und als Schlusspunkt noch ein bitzeli Frühling: Zeit, in die Gartenstiefel zu steigen!

Benutzer-Kommentare

Mehr zum Thema

Enzo Eneas Sondergarten «East meets West» ab der Giardina

Verwandte Artikel

Enzo Eneas Sondergarten «East meets West» ab der Giardina

Die Giardina feiert ihren 20. Geburtstag

Gruppe sitzt ums Feuer

Überlebenstraining in heimischer Wildnis

Markus und Tochter Jael lieben es, gemeinsam im Garten zu werkeln.

Ein einig Volk von Freistilgärtnern

Die imposante Burg Reichenstein

Basels Zinnen und Ruinen