21. April 2018

Der Schleppesel vom Land

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin nimmt «Zum Mitnehmen»-Schilder manchmal zu ernst – und packt mehr ein, als sie eigentlich tragen kann.

Geschirr
Die Autorin hat jetzt ein neues Geschirrset (Bild: unsplash.com).
Lesezeit 2 Minuten

«Schau mal», flüstert mir meine Arbeitskollegin zu. Wir begegnen uns zufällig vor dem Kaffeeraum. Sie öffnet die Tür einen Spalt breit, wir blicken gemeinsam auf den Tisch in der Mitte. Dort türmen sich kunterbunte Schälchen und Schüsselchen, verschnörkelte Teller, kristallene Cocktailgläser, pinkglitzerblaue Servietten. Und das Beste liegt direkt davor: ein Blatt mit der Aufschrift «Zum Mitnehmen». Offensichtlich sind wir die Ersten, die diese Goldgrube entdeckt haben. Wir geraten in eine Art Shoppingrausch, nur ohne das Bezahlen am Schluss. Euphorisch tragen wir die ergatterten Gegenstände zu unseren Arbeitsplätzen.

Das böse Erwachen kommt um 18 Uhr, als ich feststelle: Mein neues Geschirrset und ich sind in Zürich, mein Chuchichäschtli (wenn Sie kein Schweizer sind, probieren Sie das mal zu sagen) ist im Aargau. Dazwischen liegt eine einstündige Zugfahrt in der Stosszeit. Mit Umsteigen. Ich stopfe alles in meinen Rucksack. Es klirrt bedrohlich an meinem Rücken, als ich zum Hauptbahnhof laufe. Kaum dort, schreibt mir mein Freund, ich solle doch bitte noch einkaufen gehen. Mit einer vollen Tüte in jeder Hand komme ich aus der Migros. Es zieht mich nun auch seitlich Richtung Boden. Die Zugfahrt ist schweisstreibend.

Eigentlich hätte ich es wissen müssen. Einige Wochen zuvor hatte ich einen riesig grossen Entsafter heimgeschleppt – und danach eine Woche lang Muskelkater im rechten Arm. Kurz darauf überlebte ein bunter Strauss Tulpen den Nachhauseweg nicht. Ich schwöre: Ab jetzt überlege ich mir zweimal, was ich einpacke. «Zum Mitnehmen» ist eine Information, keine Aufforderung. Ob ich deswegen lieber in der Stadt wohnen möchte? Auf keinen Fall. Meine Arbeitskollegin – die Arme! – war heute mit dem Velo da.

Das Video zu «Stadt, Land, Stutz»:

Benutzer-Kommentare