14. September 2017

Der innere Frieden

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2, oder 3?» will der Grosse wissen, wie es um ihre Balance steht.

Der innere Frieden
Lesezeit 1 Minute

Wir sind knapp dran. Schon bald wollen wir am Bahnhof kleine Freunde und grosse Freundinnen für einen Ausflug treffen. Ich schäle Rüebli, drücke Schinkentranchen zwischen Brotscheiben. Wickle den Kleinen, schmiere den Grossen mit Sonnencreme ein. Der Pöstler klingelt, ich renne nach unten und nehme ein Paket in Empfang. Der Kleine wimmert, drückt sich an mein Bein. Ich nehme ihn hoch und merke, wie warm er ist. 39,5 Grad, sagt der Fiebermesser. Ich rufe eine Freundin an, bespreche, wo ich ihr den Grossen übergeben darf, während wir zur Haustür rennen. Sie klemmt. Der Kleine weint. Ich schwitze. Der Grosse fragt: «Mami, hast du deinen inneren Frieden gefunden?»

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare