09. Juli 2018

Das Schwyzerörgeli bedeutet Hansueli Oesch alles

Er ist das Familienoberhaupt der Volksmusikgruppe Oesch’s die Dritten. Kommenden Samstag feiert Hansueli Oesch seinen 60. Geburtstag – als Hommage an ihn erscheint am 13. Juli ein neues Album.

Lesezeit 2 Minuten

Mein Instrument 

«Ich besitze etwa zehn Schwyzerörgeli, fünf habe ich immer auf der Bühne dabei. Sie bedeuten mir alles. Das Spielen habe ich mir zum Grossteil selber beigebracht. Das Instrument ist einfach meins.»


Mein E-Bike

«Ich drehe gern am Abend eine Runde. Beim Velofahren kann ich den Kopf durchlüften. Das Bike sieht zwar schwer aus, ist aber sehr leicht.»


Meine Liebe 

«Annemarie (55) und ich sind seit über 30 Jahren verheiratet. Wir sind viel zusammen unterwegs, zum Beispiel im Tourbus. Auch wenn wir mal Diskussionen haben, kommen wir sehr gut miteinander aus. Auf unsere drei gemeinsamen Kinder bin ich sehr stolz.»


Mein Getränk 

«Ich trinke zwei bis drei Tassen Kaffee am Tag. Ich habe andere Zeiten hinter mir, in denen ich etwa zehn trank. Der Kafi ist mein Lieblingsgetränk. Am liebsten schlürfe ich ihn aus unserer ‹Oesch’s die Dritten›-Tasse.»


Meine Begleiter 

«Im Alter wird man ja ein wenig vergesslich. Deshalb habe ich immer einen Notizblock und einen Stift dabei. Und weil man mit zunehmendem Alter auch weniger gut sieht, besitze ich verschiedene Lesebrillen.»

Mein Sport 

«Man sagt, ich sei der beste Jasser der Familie. Manchmal messen wir uns in der Garderobe vor einem Auftritt mit einem Schieber, einem Coiffeur oder auch einem Bieter.»


Mein Lieblingsprodukt 


«Baumnüsse sind für mich eine gute Alternative zu Schokolade. In Kombination mit einem Apfel schmecken sie noch besser.» 

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Herbert Grönemeyer

«Unglück hat dummerweise keinen Sinn»

Informationen zum Author

Gottlieb Duttweiler

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

Informationen zum Author

Samuel Streiff liest «Das Schreckmümpfeli»

Der Angstmacher

Clive Bucher bei sich zu Hause

Bachelor Clive Bucher ist hungrig auf die Zukunft