08. Februar 2019

Date

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» macht sich der Kleine schön.

Geschminktes Kind schaut aus dem Fenster

Der Kleine (3) spielt in der Kita immer mit Luca. Seit sie sprechen können, reden die beiden davon, gemeinsam zu übernachten. Die erste Pyjamaparty fiel aber ins Wasser, da der Kleine krank wurde. Beim zweiten Anlauf erwischte es dann Luca. Endlich sind beide gesund – und die Vorfreude ist gross. Der Kleine schiebt schon lange vor Lucas Ankunft sein Stühlchen ans Fenster und hält Ausschau. Dann sammelt er alle Autos ein und reiht sie in seinem Zimmer auf, damit sie gleich loslegen können. Nun kündigt er an: «Ich mache mich schön für Luca.» Als es im Bad rumpelt, schaue ich nach: Der Kleine hat sich mein Schminketui geschnappt und mit Lidschatten, Puder und Wimperntusche das ganze Gesicht bemalt. Auch das Bad schimmert in Erdtönen.

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare