Leser-Beitrag
25. Juli 2017

Buch-Tipp «Hier bin ich»

Verwirkliche deine Träume!

Das Buch «Hier bin ich» zeigt die spannende Lebensgeschichte von Evelyne Coën auf, die durch viele Höhen und Tiefen ging, bis sie ihre Erfüllung und Berufung fand.

Als Lebensberaterin begleitet und ermutigt sie Männer und Frauen aus allen Schichten und Bereichen, ihre Träume zu leben und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Stellst du dir auch solche Fragen?


Es lohnt sich, sich mit seinem inneren Leben, seinen Träumen und Wünschen zu befassen. Sich seiner Authentizität wieder bewusst zu werden, seinen eigenen Weg zu gehen und damit Frieden für sich selbst zu finden.

Dass diese Veränderungen auch Verluste mit sich bringen können, lässt sich nicht absprechen. Denn alles hat seinen Preis. Trotzdem lohnt es sich, seinen Werten und Visionen bewusst zu sein, sie umzusetzen und auch zu leben.

Die Besitzenden, Erfolgreichen hingegen, sind es, die überall gern gesehen werden. Sie lassen sich das Geld gegenseitig zufliessen. Allerdings nur bis zu dem Tag, an dem irgendetwas schiefläuft. Dann werden sie augenblicklich verstossen, fallen gelassen und als Versager bezeichnet. Deren Vernichtung und gesellschaftlicher Abstieg folgt unweigerlich. Diese entsetzliche Situation wird nicht eingeübt, nur als Schreckensszenario missbraucht, um Gefügigkeit herzustellen. Suizide von wirtschaftlich hochangesehenen Männern sind Ausdruck dieses alltäglichen Wahnsinns.

Auszug aus Buch

Evelyne Coën widmet ihr Buch all den Mutigen, die ihrem inneren Kompass folgen wollen, und all jenen, die dabei erfahren haben, dass der lebendig gewordene Weg durch nichts ersetzbar ist.

Fazit: Ein lesenswertes Buch, nicht nur für UnternehmerInnen, ManagerInnen oder Angestellte; auch manche Ehefrau und Geliebte findet sich darin wieder...

Benutzer-Kommentare