17. Mai 2019

Bedrohter Lebensraum

Die Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten geht auch in der Schweiz stark zurück. Was sind die Gründe und die Folgen? Was kann man dagegen tun? Zum Tag der Biodiversität am 22. Mai ein Dossier, in dem es kreucht und fleucht.

Lesezeit 1 Minute

DIE ARTIKEL DER AUSGABE VOM 20. MAI 2019:

Die UNO-Beauftragte: Wie sich die Menschheit ausrottet
Coni Hiltebrand: Sie kultiviert alte Kartoffel- und Tomatensorten
Jeder Quadratzentimeter zählt: Alle können einen Beitrag leisten
Darauf fliegen Insekten: eine Liste mit den Pflanzen und Samen
Naturnahe Firmenareale: Die Migros schafft wertvollen Lebensraum
Jäten statt spritzen: neue Migros-Wege beim Weizenanbau
Bedrohte und ausgestorbene Arten: die Infografik (JPG, 1.4 MB)

Biodiversität

Was ist Biodiversität?
Biodiversität bezeichnet die Vielfalt von Lebensräumen, ihrer Arten und Gene sowie deren Zusammenspiel. Alle Lebensformen auf der Erde sind voneinander abhängig. Stirbt eine Art aus, gefährdet dies auch andere – und irgendwann auch den Menschen.

Wozu brauchen wir sie?
Ohne Biodiversität gäbe es auf diesem Planeten gar kein Leben. Die biologische Vielfalt bildet die Grundlage für Nahrungsmittel, Luft zum Atmen, Trinkwasser, Blumenwiesen, Vögel und Obstbäume. Sterben etwa die Insekten aus, verschwinden mit der Zeit auch die Nutzpflanzen, denn viele von ihnen werden von den Tierchen bestäubt.

Was schadet der Biodiversität?
Starken Einfluss haben etwa der Siedlungsbau, intensiv betriebene Landwirtschaft, Umweltverschmutzung, Stauanlagen für Wasserkraft, Einschleppen von fremden Pflanzen- und Tierarten, Klimawandel und Tourismus.

Was können wir tun?
Alle können helfen: etwa indem sie Umweltverschmutzung vermeiden und auf die Lebensräume von Tieren und Pflanzen achten. Weiter kann man einheimische Samen und Pflanzen auswählen oder den Schmetterlingen und Bienen neue Lebensräume zur Verfügung stellen.

Die Schweiz engagiert sich
Das Schweizer Fernsehen SRF ruft unter dem Motto «Jeder Quadratmeter zählt!» auf, biodiverse Flächen zu schaffen.
Do it + Garden Migros unterstützt die Aktion.
Infos auf missionb.ch

Benutzer-Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

Verwandte Artikel

Der vollelektrische Lastwagen

Lastwagen auf Samtpfoten

Informationen zum Author

Auch der Rasen will in Ordnung gehalten werden

Junggemüse im Familiengarten

Sarah Heiligtag

Der Hof, auf dem Tiere in Frieden leben dürfen

Reife Banane

Gegen Food Waste