Archiv
01. Mai 2015

Reminder: Morgen ist Nacktgärtnertag!

Am 2. Mai gärtnert die ganze Welt nackig. Die ganze Welt? Wir Schweizer zumindest haben uns bisher eher geziert. Aber vielleicht gelingt es uns ja hier und jetzt, doch noch den Anschluss zu bekommen.

Diese Story sorgte letztes Jahr bei "Bohne, Bluescht & Berger" für Furore.
Diese Story sorgte letztes Jahr bei "Bohne, Bluescht & Berger" für Furore.
Lesezeit 1 Minute

Vielleicht erinnert Ihr Euch? Letzten Sommer stiess ich in einem österreichischen Heftli auf den «World Naked Gardening Day» (WNGD), den - wie könnte es auch anders sein - die Briten erfunden haben. Leider war ich mit meinem Geschichtli hier auf dem Blog etwas spät dran. Weshalb ich mir fürs 2015 im elektronischen Kalender eine Erinnerung gesetzt habe. Und die ist jetzt grad eben aufgeploppt!

Und drum kriegt Ihr jetzt alle die Chance, Teil einer weltweiten Bewegung zu werden und Euch morgen füdliblutt in Eurem Garten zu tummeln.
Allfällige (Beweis)Fotos dürft Ihr mir anschliessend hemmungs- und hüllenlos mailen - ob ich sie poste oder aber im Giftschrank verschliesse, entscheidet dann eine Jury aus Chefredaktor, Gartenbloggerin und Web-Administrator! :-)
PS 1: Die Jurymitglieder dürfen (leider) nicht teilnehmen!

PS 2: Wer wissen will, wie so ein Nacktgärtnern aussehen könnte, gucke auf der offiziellen WNGD-Website vorbei. Aber Achtung, viel haben die dort wirklich nicht an!