Archiv
17. April 2014

Zierlauch in der Konservenbüchse

Nachdem mein Zierlauch im letzten Frühling von den Schleimern total zur Schnecke gemacht wurde, habe ich heuer vorgesorgt.

Ja genau, das vorn rechts ist meine Schneckenschere: Schnipp, schnapp...
Ja genau, das vorn rechts ist meine Schneckenschere: Schnipp, schnapp...

Diesen Frühling ist alles anders: Trockene Tage ohne Ende und drum auch kaum Schleimer, zumindest keine sichtbaren. Aber auch die Frassspuren halten sich in Grenzen. Sogar mein Zierlauch, sonst heiss begehrt, hat es geschafft, grösser als ein paar Zentimeter zu werden. Und damit das auch so bleibt, habe ich ihm einen Mini-Schneckenzaun verpasst. Respektive drei, vier, fünf, für jede Pflanze einen eigenen. Praktisch, gratis, gut - so eine Konservenbüchse. Ich freu mich schon auf die violetten Kugelblüten!