Archiv
19. Oktober 2015

Zehn mal Zypern für Insider

Was soll man auf Zypern unbedingt gesehen oder getan haben? Zur grossen Reportage («Zypern kennt keinen Winter») verrät der auf der Insel lebende Ex-Radprofi und Reiseunternehmer Thomas Wegmüller verrät seine 10 Top-Tipps:

Thomas Wegmüller
Reiseunternehmer und Ex-Radprofi Thomas Wegmüller.

1. Dem Sonnenaufgang aus der Konnos Bucht am Cap Gkreko entgegenschwimmen!

2. Eine Pitabrottasche, gefüllt mit grilliertem Halloumi, Tomaten und Gurken essen!

3. An den Melanda Buchten, neben Pissouri, fischen, biken, wandern, schwimmen …

4. Im Troodos-Gebirge den Olympus, auf dem Artemis Pfad, umwandern oder einfach die Düfte von Pinien, Lavendel, Jasmin und Oregano, speziell nach einem Gewitter, erleben!

5. Kaffee- und Kuchenstopp im Extreme View Kaffee, egal ob per Mietwagen, Rennrad, Mountainbike oder nach Klettertour, im Diarizos Tal, zwischen Pafos und Troodos!

6. Mittags oder abends ein typisches Fisch-, Fleisch- oder Mixed-Meze in einer der vielen originellen Dorf- oder Strandtavernen schlemmend geniessen!

7. Auf einem Dorfplatz wie in Omodos, Kakopetria, Lefkara, Lythrodontas, Letymbou, Kouklia, Kalavasos, Polis, Pissouri oder Perivolla die Zeit beim Karten-, Brett- oder Würfelspiel mit einem kalten, aufgeschäumten Cafe Frappe oder dem fein duftenden Cyprus Coffee geniessen.

8. In stilvoll restaurierten Agrotourismus-Häusern die Nacht durch im Himmelbett träumen!

9. Eine heisse Sommernacht, auf dem Square von Agia Napa, feiernd durchtanzen oder einfach auf den Strandpromonaden von Limassol, Pafos oder Larnaka flanieren!

10. Im Sonnenuntergang den Aphrodite-Naturpfad im Akamas oder den Pissouri- Klippen Trial-Wandern oder lieber einfach mit uns eine Vollmond-Velotour unternehmen?
Zum Angebot von Thomas Wegmüller: www.bikecyprus.com
www.visitcyprus.com

Idyllische Küste
Idyllische Küste beim Petra tou Romiou-Felsen.

Autor: Monica Müller

Fotograf: Monica Müller