Archiv
12. Januar 2015

Wut im Bauch

Echte Wut
Wut-Management? Nein: alles echt – und führt oft zum Ziel! (Bild: Fotolia)

Ida kommt nicht. Obwohl ich schon vierzehn Mal gerufen habe. Vor mir liegt der ausgerollte Pizzateig. Na gut, denke ich mir. Mami kann das Blech auch alleine belegen. Hmmm, ganz viel Salami. Und Oliven, dann noch Zwiebelringe. Noch mehr Zwiebelringe. Und tonnenweise Gruyère. Ich bin Frau Holle, es schneit Käse. Ich will gerade nach dem Pizzagewürz greifen, da höre ich Idas Schritte.

Sie bleibt stehen, ihre Pupillen weiten sich. Dann beginnt sie, wie ein Maikäfer zu pumpen. Ihre Gesichtszüge entgleiten ihr. Die ehemals runden Milchzähnchen werden spitz und spitzer, ich schwöre. Das gute Kind verwandelt sich vor meinen Augen in einen Mini-Ork. Und dann schreit es auch noch so. Laut, schrill, infernalisch. (Das ist der Moment, in dem gute Eltern die Fenster schliessen und die Storen herunterlassen, damit kein übereifriger Nachbar die Polizei rufen muss.) Ich zeige auf das zweite, noch unbelegte Blech, wedle mit dem Schinken und den Ananasstückchen. Vergeblich. Ida ist bereits im Rumpelstilzchen-Modus. Heisst: Ich bin die gemeinste, döfste (Superlativ von «doof») Mami auf der ganzen Erde. Nie will ich, dass meine Tochter mir beim Pizzabelegen hilft. Weil ich so fies bin, habe ich überall Salami draufgelegt und das Blech mit Oliven überflutet. Am schlimmsten ist aber die Sache mit den Zwiebeln. Der Ork behauptet, ich wolle ihn vergiften, und tobt, dass die Wände wackeln.

Yoga-Freunde, aufgepasst! Nun kommt unsere allseits beliebte Atemübung: Wir schliessen die Augen und spüren, wie sich unser Zwerchfell ausdehnt und wie der Wind um unsere Gedärme streicht. Nun halten wir die Luft an und zählen langsam bis 756 345. Mindestens. Erst dann atmen wir wieder aus und öffnen unsere Augen. Huch! Wo ist denn der Ork hin?

Herr Leinenbach, der gerade in die Küche kommt, weiss es: «Sie ist ins Kinderzimmer abgerauscht.» Dann guckt er sich um und zieht die Augenbrauen hoch: «Ähm, müssen wirklich so viele Zwiebeln auf die Pizza?»
(Notiz an mich selbst: Unbedingt von Ida lernen, wie der Ork-Trick geht!)

Autor: Bettina Leinenbach