Archiv
20. Juli 2015

Wie kann ich PDF-Dateien bearbeiten?

Reto Vogt löst jede Woche Technikprobleme der Migros-Magazin-Leserinnen und -Leser. Haben auch Sie eine Frage? Eine E-Mail genügt!

«Die Profi-Software ist mir zu teuer. Kann ich PDF-Dateien trotzdem bearbeiten?»
Bruno Eckert

So praktisch wie mit dem fast 700 Franken teuren Acrobat Pro DC lassen sich PDFs mit Gratissoftware nicht bearbeiten.

Gute Ergebnisse liefern aber zwei Dienste:

- Bei Pdfzorro.com können Sie ein PDF ohne Installation hochladen. So lassen sich einzelne Seiten löschen, die Seitenreihenfolge verändern, Text überdecken, durchstreichen oder Notizen anfügen. Weiter ist es möglich, mehrere Dokumente zusammenzufügen. Ein Klick auf «Save» macht Änderungen wirksam und ermöglicht einen späteren Download des neuen PDFs.

- Um den Text zu ändern, öffnen Sie die PDF-Datei mit LibreOffice ( Gratis-Download für Win/Mac . Zwar wird die Formatierung (Schriftart, Absätze etc.) nicht übernommen, dafür lässt sich der Text anpassen. Anschliessend müssen Sie die Formatierungen manuell ihren Wünschen bzw. der Vorlage anpassen und können die Datei anschliessend wieder als PDF abspeichern.

Autor: Reto Vogt