Archiv
20. Juni 2016

Wie flaniert man als Paar nebeneinander?

Kolumnist Philipp Tingler beantwortet jede Woche eine Frage des modernen Benehmens. Diesmal: Wie flaniert man als Paar nebeneinander?

Paare mit unterschiedlichem Lauftempo
Wie gehen Paare mit unterschiedlichem Lauftempo und dergleichen um?

«Unlängst erreichte mich folgende Zuschrift: ‹Sollte bei einem Paar, das nebeneinander geht, der Mann nicht seine Schrittlänge derjenigen der Frau anpassen, wenn er ein Gentleman ist?›

Dazu kann ich nur sagen: grundsätzlich völlig richtig.
Aber ich würde das verallgemeinern: Der oder die Schnellere passt sich an. Darüber hinaus würde die alte Schule vorschreiben: Geht man zu zweien, so läuft rechts die Dame, wenn sie in Herrenbegleitung ist.

Natürlich ist das ein bisschen obsolet und auch ein wenig umständlich. In den angelsächsischen Ländern hat sich die Regel eingebürgert, dass der Herr immer an der Fahrbahnseite geht – was ja auch vernünftiger und pragmatischer ist. Und für die verschiedenen Geschlechterpaarkombinationen der Spätmoderne können Sie das einfach ganz entspannt selbst anpassen. So wie die Schrittlänge.»

Autor: Philipp Tingler

Illustrationen: Andreas Klammt