Archiv
27. Februar 2012

Wenn das starke Geschlecht dahinschmilzt

Das Migros-Magazin sucht für einen Artikel Männer, die im Kino auch mal weinen – etwa bei «Titanic», der nun in 3D nochmals in die Kinos kommt. Dem Gewinner winkt als Preis ein 3D-Fernseher von M-Electronics im Wert von 1049 Franken.

Männer weinen im Kino.
Männer weinen im Kino. (Bild: Altrendo Images)

Vorbei die Zeiten, als der Mann im Kino bei tragischen Szenen «bloss» die Partnerin tröstete, sofern er überhaupt in einen Film mit Tränendrüsen-Potential mitkam. Heute sieht man ab und zu Männer im Kino, die selbst heulen oder verschämt eine Träne weg wischen, wenn nach dem dramatischen Schluss das Licht wieder angeht.
Fragt sich nur, ob Männer überhaupt in denselben Momenten zu Tränen gerührt werden wie Frauen – zum Beispiel bei der Abschiedsszene im Drama «Titanic». Oder ob sie sich noch dafür schämen, nahe am Wasser gebaut zu sein. Und welche Erfahrungen sie schon gemacht haben, wenn sie «ertappt» wurden.

Wann weinten Sie?
Für einen Artikel sucht das Migros-Magazin Männer, die dazu stehen, schon ein- oder besser mehrmals im Kino geweint zu haben. Unter den Teilnehmern verlost M-Electronics und das Migros-Magazin einen TV-Flachbildschirm von Samsung.

Was müssen Sie tun?
Beantworten Sie per mail die vier folgenden Fragen:
1. In welchen Filmen und bei welchen Szenen haben Sie schon geweint?
2. Was genau löste die starken Emotionen aus?
3. War/ist es Ihnen peinlich, im Kino zu weinen, oder tun Sie das ganz offen?
4. An welche Reaktionen auf Ihre Tränen können Sie sich erinnern?
Dazu benötigen wir Namen, Alter, Beruf, Wohnort und ein Porträtfoto (mindestens 1000 px breit, möglichst in JPG- oder TIF-Format) von Ihnen.

Die besten (rührendsten, amüsantesten...) Antworten werden im Migros-Magazin publiziert, weitere auf www.migrosmagazin.ch.

Sie erklären sich einverstanden, dass Ihre Aussagen, Bilder und Daten im Migros-Magazin und auf migrosmagazin.ch verwendet werden können. Es werden keine Daten an Dritte weitergeleitet oder nach Ende der Aktion aufbewahrt.
Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Samsung UE40 D6320
Der Samsung UE40 D6320 (Bild: zVg)

DER PREIS
Der Samsung UE40 D6320 weist einen ultraflachen 3D Edge-LED in voller HD-Kompatibilität und mit einer Bildschirmdiagonale von 102 cm (40 Zoll) auf. Seine 200 HZ CMR-Technologie sorgt speziell für hohe Qualität bei schnell aufeinanderfolgenden Bildsequenzen. Er ist bei M-Electronics für 1049 Franken erhältlich.

Die «Titanic 3D»-Kinoversion startet am 5. April 2012 in den Deutschschweizer Sälen. Auf migrosmagazin.ch können vom 2. bis 8. April 2012 Kinotickets für die Reedition des Kassenschlagers von 1997 gewonnen werden.

So machen Sie mit

Senden Sie uns ein Mail mit Namen, Vornamen, Alter, Beruf, Wohnort, einem Porträtbild und den Antworten auf die vier oben gestellten Fragen.

Einsendeschluss: 11. März 2012 (24 Uhr)