Archiv
23. Dezember 2013

Weihnachten? Weihnachten!

Sieben Fotografen haben das Thema Weihnachten für das Migros-Magazin interpretiert. Ihre Bilder sind poetisch, aufwühlend und überraschend. Klassisch schöne Aufnahmen senden uns dazu Leserinnen und Leser.

Lassen Sie sich von den Fotografen inspirieren und schicken Sie uns ein persönliches Foto, das Ihre Weihnachten symbolisiert an: onlineredaktion@migrosmedien.ch

Hier finden Sie die ersten Einsendungen von Migrosmagazin.ch-Besuchern:

Das Weihnachtsbild von Karem Albash
Das Weihnachtsbild von Karem Albash

Das Weihnachtsbild von Karem Albash aus Erlenbach ZH.
Er verrät uns dazu seine Lieblings-Weihnachtsgeschichte:
«Ja, Virgina, es gibt den Weihnachtsmann.»

Das Weihnachtsbild von Heidi Aebi
Das Weihnachtsbild von Heidi Aebi

Das Weihnachtsbild von Heidi Aebi,
die mit Familie in Heimiswil und La Heutte BE feiert(e).
Motto: «Ob grüeni oder wyssi Wiehnacht...mir freue üs ufs Zämesy!»


DIE BILDER DER MIGROS-MAGAZIN-FOTOGRAFEN

Fahrt durch den Advent

Familie im Zürcher Tram an der Bahnhofstrasse. Sie betrachten die Weihnachtsbeleuchtung aus dem Fenster heraus.
(Bild:Gaëtan Bally)

Gaëtan Bally (40) aus Zürich setzte das Thema Geborgenheit um:

«Die Adventszeit ist voller Gegensätze. Auf der Bahnhofstrasse in Zürich herrscht unter den Passanten viel Hektik. Im Tram mit seinem vorgegebenen Fahrplan kann man dagegen trotz Gedränge zur Ruhe kommen. Die drei kleinen Geschwister Seraina, Florin und Dimitri bestaunen die Weihnachtsbeleuchtung und fühlen sich in den Armen ihrer Eltern Esther und Christoph geborgen.»

www.gaetanbally.ch

Frau Samichlaus

Eine schwangere Frau als Samichlaus verkleidet.
(Bild: Lea Meienberg)

Lea Meienberg (31) aus Zürich setzte das Thema Toleranz um:

«Toleranz gegenüber Traditionsbruch und Dingen, die uns im ersten Moment befremden.»

www.leameienberg.ch

Verschieden und doch gleich

Ein weisser Mann und eine dunkelhäutige Frau, beide farbig angezogen und kostümiert.
(Bild: Michael Sieber)

Michael Sieber (37) aus Thun setzte das Thema Gleichheit um:

«Zusammenleben bedeutet, Anerkennung und Respekt der gemeinsamen Unterschiede. Nicht Toleranz, sondern Gleichberechtigung ist, wofür wir einstehen. Wir repräsentieren Gleichheit.»

www.michaelsieber.com

Santaclaus, der Aussteiger

Ein Samichlaus auf dem Elektrobike
(Bild: Fabian Unternährer)

Fabian Unternährer (32) aus Bern setzte das Thema Freiheit um:

«Für mich stellt der Santaclaus eine Art erfolgreiche und abenteuerliche Aussteigerfigur dar, die jedoch stets hilfsbereit und für die Not der Armen da ist, also mit der Gesellschaft verbunden ist. Andererseits und gerade zur vorweihnachtlichen Besinnungszeit steht er heute als ein Symbol der Toleranz, der unendlichen Möglichkeiten und der freien Gesellschaft.»

www.fu-photo.ch

Guetsli-Freundinnen

Zwei Frauen mit Guetsli und Leuchtkerzen, lachend.
(Bild: Salvatore Vinci)

Salvatore Vinci (45) aus Zürich setzte das Thema Freunde um:

«Marita und Bernice sind gute Freundinnen, die sich jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit treffen, um Guetsli zu backen. Ich bin schon zum zweiten Mal dabei, und es geht immer lustig zu. Sie zelebrieren ihre Freundschaft und freuen sich auf diesen Tag. Es werden Formen gekauft und neue Rezepte ausprobiert. Weihnachten steht vor der Tür!»

www.salvatorevinci.com

Glück

Ein Hund mit Hut, Girlanden und Trillerpfeife verkleidet.
(Bild: Ornella Cacace)

Ornella Cacace (33) aus Zürich setzte das Thema Glück um:

«Ich dachte an ‹Viel Glück› für das neue Jahr!»

www.ornellacacace.wordpress.com

Neustart mit Zuversicht

Vater und Tochter, farbig angezogen, vor der rauen Berglandschaft.
(Bild: Nathalie Bissig)

Nathalie Bissig (32) aus Uri setzte die Themen Zuversicht und Geborgenheit um:

«Vater Adj und Tochter Emile stammen aus Brasilien. Das Bild habe ich am Urnersee in Flüelen aufgenommen. Nach einem persönlichen Schicksal haben sie sich entschieden, im Kanton Uri zu bleiben. Sie bringen viel Zuversicht und Farbe an diesen Ort.»

http://bissig.cc