Archiv
25. April 2016

Was verrät Ihr Mobiltelefon über Sie?

Kolumnist Philipp Tingler beantwortet jede Woche eine Frage des modernen Benehmens. Diesmal: Welche Aussagen oder Statements gibt man mit der Smartphone-Wahl, dessen Zustand oder Hülle ab?

Handy sagt viel über Nutzer aus
Hülle, Schmuck, Aufbewahrungsort oder auch Gerätetyp sagen viel über den Nutzer aus.

«Nichts ist bloss äusserlich, erkannte der Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal.
Es sind nun oft die kleineren Äusserlichkeiten und Nachlässigkeiten, die am lautesten sprechen; jene Phänomene, von denen Menschen seltsamerweise glauben, dass ihre Mitwelt sie nicht sähe, zum Beispiel schlecht besohlte Schuhe oder reparaturbedürftige Zähne.

Und auch Ihr Mobiltelefon ist ein Ding, das spricht.

Also: eine Visitenkarte. Ein angeschlagenes Display wirkt verwahrlost wie ungepflegte Schuhe.
Ein uraltes Modell gilt in ­gewissen Kreisen geradezu als Statussymbol der Technik­verweigerung, was ein bisschen albern ist; ein Mobiltelefon ist ein Gebrauchsgegenstand, und der Gebrauchsnutzen ist bei neueren Modellen in der Regel drastisch höher.
Eine Hülle mit Rheinkieselbesatz oder Häschenohren passt hingegen immer. Sofern Sie ein Mitglied der Kardashians sind.»

Autor: Philipp Tingler

Illustrationen: Andreas Klammt