Archiv
15. August 2016

Wenn man Bekannte auf Dating-Plattformen antrifft

Kolumnist Philipp Tingler beantwortet jede Woche eine Frage des modernen Benehmens. Diesmal: «Wie verhält man sich, wenn man eine Bekanntschaft auf einer Online-Dating-Plattform entdeckt?»

Bekannte auf Dating-Plattformen
Wenn man Bekannte auf Dating-Plattformen antrifft ...

«Die Grundregel von Buckingham Palace bei kompromittierenden Situationen lautet: ‹Ignorieren – Ignorieren – Ignorieren›.

Es gibt im gesellschaftlichen Umgang viele Situationen, in denen Schweigen die höflichste Lösung darstellt; eine solche liegt vor, wenn Sie überraschenderweise das Profil einer Bekanntschaft auf einem Kontaktanbahnungsforum im Internet entdecken.

Diskretion ist hier das oberste Gebot. Dies gilt grundsätzlich auch, wenn eventuell Interessen Dritter berührt werden, weil die fragliche Person sich etwa in einer Beziehung befindet oder unzutreffende Angaben über ihr Aussehen macht. Denken Sie daran, dass Sie keine Informationen darüber haben, welches private Arrangement zum Beispiel die fremden Ehegatten haben oder was für Zustände überhaupt hinter den Kulissen herrschen.

Das wissen wir ja nicht mal im Fall von Buckingham Palace.»

Autor: Philipp Tingler

Illustrationen: Andreas Klammt