Archiv
14. September 2015

Wenn das Handy klingelt ...

Wie soll man sich verhalten, wenn zu unpassender Zeit das Handy klingelt? Welches Verhalten ist in der Öffentlichkeit angemessen, was macht die peinliche Siutation vielleicht noch schlimmer?

Wenn das Handy klingelt
Wenn das Handy (mehr als) zweimal kingelt ... (Illustration: Andreas Klammt)

«Es gibt Orte und Anlässe, wo das Mobiltelefon tabu ist. So zum Beispiel bei einer Podiumsdiskussion anlässlich einer Buchpräsentation, die ich neulich besuchte.
Trotzdem ertönte mittendrin der Klingelton eines in meiner Nähe stehenden Zuhörers. Dieser Mensch aber wählte nun, offenbar aus Scheu vor der öffentlichen Blossstellung, die Taktik, sein Telefon in der Tasche einfach weiter klingeln zu lassen.
Bis sich eine Dame vor ihm umdrehte und ihn direkt fragte: ‹Ist das Ihr Telefon?›
Damit war die Blossstellung natürlich noch viel drastischer.

Daraus lernen wir: Jeder kann mal vergessen, sein Telefon abzuschalten. Entscheidend ist jedoch, wie stets in Fragen des Umgangs, dass man seine Fehltritte als solche anerkennt.

Also: Telefon rausnehmen, sich kurz entschuldigen (sofern das die Störung nicht vergrössert) und abschalten. Das wars.»

Bei welcher Gelegenheit schalten Sie Ihr Handy ganz aus?

Autor: Philipp Tingler