Archiv
18. Juli 2016

Was macht eigentlich das Militär?

Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen zu aktuellen Themen. Diese Woche will Lynn (6) aus Nottwil LU wissen, was das Militär macht.

Was macht eigentlich das Militär?
Schriftzug «Was macht eigentlich das Militär?»

Wenn Frieden herrscht, so wie hier in der Schweiz, dann trainiert das Militär das, was es im Krieg beherrschen muss: Es übt sich unter anderem im Kämpfen und Organisieren. Es leistet auch Hilfsdienste, zum Beispiel räumt es nach Felsstürzen sperrige Brocken weg.

Wenn Länder gegeneinander Krieg führen, kämpft das Militär für die Interessen seines Landes. Es verteidigt sein Volk, wenn es angegriffen wird. Oder es greift selbst an. Dafür schiessen Soldaten mit Gewehren oder werfen aus Flugzeugen Bomben ab, um Gebäude des Feindes wie Waffenlager und Fabriken zu zerstören. Das Militär tötet auch. In Kriegen sterben sehr viele Menschen. Es gäbe wichtige Regeln, die das Militär zu befolgen hätte, oft tut es das aber nicht. Dann bringen Soldaten sogar Kinder um, bombardieren Spitäler oder quälen Gefangene. Es kommt auch vor, dass sich das Militär gegen die eigene Regierung oder das eigene Volk stellt.

Die Leute, die im Militär das Sagen haben, sollten edel und weise handeln. Solche Menschen sind selten an der Macht. Darum sorgen wir am besten vor: Der Weg zum Frieden ist Frieden. Er beginnt bei jedem Einzelnen und prägt ganze Völker. Wer eine friedfertige Haltung einnimmt, hat weniger Streit – im Kleinen wie im Grossen – und braucht auch weniger Militär.

DEINE FRAGE
Hast du auch eine Frage zu einem aktuellen Thema? Dann sende ein Mail an kinderfragen@migrosmedien.ch Für jede publizierte Frage gibt es einen 20-Franken-Gutschein.