Archiv
25. Januar 2016

Warum will Papi ein Sixpack am Bauch?

Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen zu aktuellen Themen. Diese Woche will Tobi (6) wissen, warum sein Papi sich ein Sixpack an den Bauch wünscht.

Warum will Papi ein Sixpack am Bauch?

Es gibt Leute, die trinken so gern Bier, dass sie gleich mehrere Bierdosen aufs Mal kaufen. Wenn sechs Dosen zusammen verpackt sind, ist das ein Sechserpack. Diese Art von Verpackung heisst auf ­Englisch Sixpack. Das sieht ein bisschen so aus wie das Muskel­paket, das manche Männer am Bauch haben. Wenn sie sechs Muskel-«Wellen» am Bauch haben, dann sagt man, sie hätten ein Sixpack. Du fragst, warum dein Papa das will? Nun, ich vermute, er möchte deinem Mami gefallen. Viele Männer glauben nämlich, dass Frauen starke Kerle mit vielen Muskeln schön finden.

Dein Papa könnte auch ein Sixpack haben, wenn er mehr Muskeln und weniger Fett am Bauch hätte. Um das zu bekommen, müsste er viel Sport machen und weniger essen. Und er sollte auf Bier verzichten (Bier macht nämlich einen dicken Bauch). Du kannst aber mit einem kleinen Trick etwas für ihn tun. Sprich dich vorher heimlich mit deiner Mutter ab. Sie muss unbedingt einverstanden sein. Und sie muss lächeln – sonst klappts nicht. Dann gebt ihr deinem Papa einen Kuss und flüstert ihm zwei wichtige Botschaften ins Ohr: erstens, dass er auch ohne Sixpack ein starker Typ ist, und zweitens, dass ihr ihn lieb habt, genau so, wie er ist.

Diese Frage hat Tobi (6) aus Albinen VS gestellt.

Autor: Gabriela Bonin