Archiv
01. Februar 2016

Warum WhatsApp so beliebt ist

Thomas Friemel, Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaften der Uni Bremen und Leiter des Instituts für angewandte Kommunkationsforschung in Zürich, erklärt das Phänomen WhatsApp – per WhatsApp.

WhatsApp-Dialog mit Thomas Friemel
WhatsApp-Dialog mit Thomas Friemel

Klicken Sie das Bild an, um es vergrössert anzuzeigen!

JPG-Version öffnen