Archiv
03. Januar 2017

Warum möchten alle, dass es im Leben immer schneller geht?

Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen zu aktuellen Themen. Diese Woche will Shayenne (12) aus Wald ZH wissen, warum alle möchten, dass es im Leben immer schneller geht.

Warum möchten alle, dass es im Leben immer schneller geht?

Sie machen folgende Gleichung: Zeit = Geld. Zeitgewinn = mehr (Geld-)Gewinn. Mehr Geld = besser leben. Geht das auf? Macht sie das glücklich? Diese Fragen können sie sich nicht stellen – dazu haben sie keine Zeit. Momo könnte ihnen helfen. Kennst Du Momo? Das ist ein Mädchen in einem wunderbaren Roman von Michael Ende. In der Geschichte stehlen herzlose graue Männer den Menschen die Zeit. Deshalb hetzen alle nur noch herum. Ihr Leben verliert dabei an Tiefe und Sinn. Aber Momo kämpft gegen die Zeiträuber und rettet so die Menschheit.

Uns hilft keine Momo. In unserer Arbeitswelt regiert die «Gewinnmaximierung». Das bedeutet: Gewinn und Zeiteinsparung über alles. Darum sind so viele Erwachsene gestresst. Ihr Tempo färbt auch auf euch Kinder ab. In der Schule müsst ihr immer mehr, immer schneller lernen. In der Freizeit rennt ihr an Kurse, Ver­anstaltungen oder zum Shopping. Wo bleibt da der Raum zum Träumen, Betrachten und einfach nur «Sein»? In der Ruhe wohnt eine grosse Kraft. Ohne Musse verkümmern wir früher oder später.

Wie können wir die Ruhe zurückgewinnen? Indem wir uns dem Tempodiktat nur so weit unterordnen, wie wir wirklich müssen! Und wir nutzen kühn unsere Freiheit und korrigieren die Gleichung. Sie lautet dann: Weniger = mehr. 

WILLST DU ETWAS WISSEN?

Hast du auch eine Frage zu einem aktuellen Thema? Dann sende ein Mail an kinderfragen@migrosmedien.ch.
Für jede publizierte Frage gibt es einen 20-Franken-Gutschein.

Autor: Gabriela Bonin