Archiv
09. Februar 2015

Trüffel im eigenen Garten

Im Tages-Anzeiger von heute war ein spannender Artikel zum Thema Trüffelanbau. Wusstet Ihr, dass man die tolle Knolle im eigenen Garten anbauen kann? Ich nicht!

Stefan Spahrs Trüffelplantage (Bild: TrüffelGarten)
Stefan Spahrs Trüffelplantage (Bild: TrüffelGarten)
Lesezeit 1 Minute

Stefan Spahr aus Büren a.A. weiss, wie es geht. Und gibt mit seinem Unternehmen "TrüffelGarten" dieses Wissen gern weiter. An Landwirte, aber auch an Hobbygärtner.
Um Trüffel zu züchten, werden die Wurzeln der Wirtsbäume - Hainbuche, Schwarzföhre, Baumhasel - mit dem entsprechenden Pilz geimpft. Nach vier bis acht Jahren produzieren achtzig bis neunzig Prozent der Bäumchen Trüffel, vorausgesetzt, man pflanzt und hegt sie korrekt.
Wie das geht, lässt sich in einem Basiskurs lernen.
Und wer erst einmal noch besagten Tages-Anzeiger-Artikel lesen will, bevor er sich überlegt, unter die Trüffelbauern zu gehen, kann das hier.