Archiv
05. November 2012

Das DING: Trainingsuhr für Schwimmer

Endlich sind auch ambitionierte Schwimemr so gut ausgerüstet wie die Läufer. Die Trainingsuhr Garmin Swim registriert die wichtigen Werte und liefert sie später an den PC.

Die Garmin Swim-Trainingsuhr
Die Garmin Swim-Trainingsuhr (Bild zVg)

Was Jogger immer öfter benutzen, ist für Schwimmer noch ganz neu: eine Uhr zur Unterstützung des Trainings. Die Garmin Swim zählt die Anzahl der geschwommenen Bahnen und berechnet so die zurückgelegte Distanz sowie die Durchschnittsgeschwindigkeit. Sie ermittelt aber auch die Anzahl Schwimmzüge pro Bahn oder den Kalorienverbrauch.
Preis bei Digitec: 169 Franken.

Der Digitec-Link und weitere Infos

Details und Bestellmöglichkeit der Garmin Swim-Trainingsuhr bei Digitec

Vor dem Training muss die Länge der Bahn eingegeben werden.
Zusätzlich zu den genannten Funktionen kann die Uhr auch den Schwimmstil ermitteln und ermöglicht etwa ein Intervalltraining.
Neben den Werten nach jedem Training kann die Uhr beispielsweise auch die wöchentlich zurückgelegte Distanz messen.
Die gesammelten Daten können drahtlos auf den PC übertragen werden.
Die Uhr ist bis 50 Meter wasserdicht.

Autor: Felix Raymann