Archiv
04. April 2016

Testen Sie den neuen Ford Grand C-Max

Eine Woche lang den siebenplätzigen Kompaktvan von Ford probefahren? Bewerben Sie sich hier für den Auto-Familientest von Mitte Mai. Dazu der Testbericht zum SsangYong Tivoli mit Familie Brazerol aus Schmitten GR.

Ford Grand C-Max
Geräumig und doch kompakt: Der Ford Grand C-Max ist ideal für grosse Familien. (Bild zVg)

Eine Woche lang kostenlos ausprobieren: Testen Sie den neuen Ford Grand C-Max als Siebenplätzer. Bewerben Sie sich bis zum 10. April durch Ausfüllen des Online-Formulars und Hochladen eines Familienbilds und fahren Sie diesen Kompaktvan vom 2. bis 9. Mai 2016.

Bedingung: Sie sind mindestens zu dritt und erscheinen im Migros-Magazin. Wir wählen die Familie aus.

Steckbrief Ford Grand C-Max 2.0 TDCi PowerShift

Geräumiges und doch kompaktes Familienauto.

Antrieb: 2.0-R4-Turbodiesel, 150 PS, 6-Gang-Doppelkupplungsautomat, Frontantrieb.

Umwelt: Normverbrauch 5,0 l/100 km = 129 g/km CO2, Energie B

Listenpreis: 7-Plätzer ab 32 100 Franken (Basis: 1.0 EcoBoost, 100 PS, 5-Plätzer ab 21 800 Franken).

DIE BEWERBUNG Füllen Sie das Teilnahme-Formular aus und laden Sie dazu ein Porträtbild Ihrer Familie hoch.

«Sofort verliebt»

Für SsangYong ist der Tivoli ein Hoffnungsträger. Doch wie schneidet er im Alltag ab? Unsere Leserfamilie Brazerol aus Schmitten GR hat den kompakte SUV auf Herz und Nieren getestet. Zum Familientest (PDF-Format)

Autor: Timothy Pfannkuchen