Archiv
20. August 2012

Tablet-PC als Zeichenblock

Mit dem Galaxy Note 10.1 können nicht nur Programme mit komplexen Funktionen bedient, sondern auch Zeichnungen und handschriftliche Notizen erstellt werden. Online finden Sie die Links zu den Demovideos.

Galaxy Note 10.1
Anders als beispielsweise das iPad ist das Galaxy Note 10.1 mit einem Stift ausgerüstet.

Anders als etwa das iPad ist das Galaxy Note 10.1 mit einem Stift (S-Pen) ausgerüstet. Dieser dient etwa zum Zeichnen, handschriftlichen Schreiben oder Bedienen von Programmen mit komplexen Funktionen (zum Beispiel für die Tablet-Version von Photoshop). Das Tablet mit 10-Zoll-Bildschirm läuft mit Android 4.0. Preis bei
Digitec mit 16 GB und Wi-Fi: 529 Franken.

Wie man mit dem Galaxy Note zeichnen kann:

Schauen Sie sich die faszinierenden Zeichnungen an, die auf dem Tablet-PC entstehen:

http://www.youtube.com/watch?v=QhAQx2-z_EA

http://www.youtube.com/watch?v=0qK9u3nckTg

http://www.youtube.com/watch?v=78rEZ3Ki0J0
Der Tablet-PC Galaxy Note 10.1 ist der grosse Bruder des Smartphones Galaxy Note von Samsung. Wie das Tablet lässt sich auch das Smartphone per Stift bedienen. Der so genannte S-Pen befindet sich im Gehäuse und wird bei Bedarf herausgezogen. Der AMOLED-Bildschirm des Galaxy Note ist mit 5,3 Zoll (ca 13,5 cm) deutlich grösser als bei anderen Smartphones und eignet sich somit ebenfalls zum Zeichnen oder zum handschriftlichen Schreiben.

Autor: Felix Raymann