Archiv
09. Februar 2015

Spass-, Musik- oder Fussballfilme als Youtube-Favoriten

Für die einen sind es ausflippende Kids, für andere Highlights aus der Musik-, Film- oder Sportwelt. Hier finden Sie die Lieblingsvideos der Redaktion – welches ist Ihr Favorit? Dazu Kurzporträts von Schweizer Youtube-Stars und Fakten zum 10-Jahres-Jubiläum («Happy Birthday, Youtube!»).

Ausschnitt aus Jimmy Kimmels Halloween-Aktion
Ein Ausschnitt aus Jimmy Kimmels Halloween-Aktion, für die Eltern ihren Kindern (fälschlicherweise!) gestehen, sie hätten alle ihre Süssigkeiten genascht – und es danach wieder aufklären. (Screenshot: Youtube)

Silja Kornacher (Autorin des Artikels Happy Birthday, Youtube! ): «US-Talker Jimmy Kimmel fordert alljährlich Eltern auf, ihren Kindern zu sagen, sie hätten all ihre Halloween-Süssigkeiten aufgegessen. Die Tobsuchtsanfälle der Kids sind göttlich. Mein Favorit: You sneaky mum!»

Yvette Hettinger: «Mami, warum hat der Mann so einen dicken Bauch?Mir ist laaaaaanweilig oder Wäki, ist die Suppe grusig: Kinder sind so erfrischend ehrlich. Und sie scheren sich so herrlich herzlich wenig darum, was man von ihnen denkt. Das können wir Erwachsene natürlich nicht mehr. Oder doch, manchmal?»
Zum Video

Reto Wild: «Am berührendsten ist für mich Barbra Streisand, die sich mit der ehemaligen israelischen Premierministerin Golda Meir unterhält und nachher Hatikvah, die israelische Nationalhymne, singt. Das Gespräch ist sehr herzlich, die Stimme von Barbra sowieso.»
Zum Video

Sabine Lüthi: «Das Lieblingsvideo meiner Tochter handelt von Schnappi, dem kleinen Krokodil. Mindestens einmal pro Tag steht das auf dem Programm.»
Zum Video

Reto Vogt: «Selbst Menschen, die sich nicht für den schönen Fussballsport interessieren, wird dieses Video zutiefst berühren. Es fasst die letzten beiden Spieltage der Bundesligasaison 2000/2001 zusammen, die an Emotionen und Wahnsinn nicht mehr zu überbieten sein werden – nicht jetzt und nicht in 1000 Jahren! Noch heute schaue ich das Video gelegentlich an und weine stille Freudentränen <3»
Zum Video

Ralf Kaminski: «Mein Lieblingsvideo ist der Helsinki Complaints Choir. Es ist witzig und skurril und regt gleichzeitig zum Nachdenken über das (eigene) Leben an.»
Zum Video

Andrea Freiermuth: «Mein Favorit unter den Low Budget!»
Zum Video

Andrej Abplanalp: «Die beste Werbung für den besten Sport der Welt!»
Zum Video

Reto Meisser: «Neben viel Aktualität ist Youtube – obschon erst zehn Jahre alt – ein geniales Archiv für Theater, Film oder Musik. Es müssen nur die ersten Verwertungsrechte abgelaufen sein. So findet man beste Sketche meines deutschsprachigen Lieblingskomikers: Karl Valentin. Ein Brüller des nächsten Buster Keaton-Verwandten im deutschsprachigen Raum, für mit Bürostress oder suboptimalem Arbeitsplatz Kämpfende hier «Der neue Schreibtisch» (1913).»
Zum Video


UND IHR LIEBLINGSVIDEO?
Welches ist Ihr Youtube-Favorit aus den letzten zehn Jahren? Verraten Sie den Link mit kurzem Grund in einem Kommentar oder per Mail an onlineredaktion@migrosmedien.ch. Vielen Dank!