Archiv
24. August 2015

Selina Büchel vor der WM

Vor gut sieben Wochen stiess Selina Büchel mit einem neuen Schweizer Rekord über 800 Meter mitten in die Weltspitze vor. An der Leichtathletik-WM in Peking und bei Weltklasse Zürich will die Toggenburgerin ganz vorne mitlaufen.

Mein Lauftraining

Ich habe coole Laufstrecken direkt vor der Haustür, schöne Feldwegli rund um Mosnang und Bütschwil, wo ich fast täglich unterwegs bin. Ein Mal pro Woche trainiere ich zusätzlich auf der 400-Meter-Bahn.

Meine Physiotherapie

Ich gehe zur Orthopädie St. Gallen in die Physiotherapie. Seit rund drei Jahren ist Christian Gutgsell mein Therapeut. Bei kleineren Verletzungen ist es wichtig, dass sie schnell behandelt werden.

Mein Laufschuh

Mein Lieblingsjoggingschuh ist ein Nike Zoom Pegasus. Darin absolviere ich die meisten Dauerläufe. Er ist bequem und passt mir gut.

Mein Lieblingsmeeting

Weltklasse Zürich ist ein megacooles Meeting mit guter Stimmung und starken Teil­nehmerfeldern. Es macht Spass, im ­Letzigrund zu laufen. Am 3. September bildet Weltklasse Zürich nach der WM meinen Saisonabschluss.

Mein Wohnort

In Mosnang bin ich aufgewachsen und wohne noch immer hier. Ich fühle mich wohl in diesem Dorf. Man kennt und grüsst sich. Mir gefällt auch die Toggenburger Landschaft.

Mein Arbeitsort

Bei Strittmatter Partner in St. Gallen arbeite ich als Raumplanungszeichnerin. Ich bin sehr dankbar, einen flexiblen Arbeit­geber und ­einen interessanten Job zu haben.»

Mein Lieblingsprodukt

Die Beef Chips esse ich gern. Sie sind ein guter Snack für zwischendurch. An Wettkämpfen und im Training habe ich sie oft dabei.

Autor: Reto E. Wild

Fotograf: Daniel Ammann