Archiv
11. August 2014

Sechs schöne Kleine

Es muss nicht immer das Swissminiatur sein – Tipps für fünf weitere Wunderwelten rund um die Schweiz. Plus eine Überraschung ganz in der Nähe. Ausserdem: Der neue Besitzer des Swissminiatur im Porträt.

Die grösste Modelleisenbahnanlage der Welt (Bild: Miniatur Wunderland Hamburg GmbH)
Die grösste Modelleisenbahnanlage der Welt (Bild: Miniatur Wunderland Hamburg GmbH).

Miniatur Wunderland in Hamburg

Hamburg ist nicht nur wegen der Reeperbahn eine Reise wert. Auch das Miniatur Wunderland lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Hansestadt. Die grösste Modelleisenbahn der Welt zeigt detailliert nachgebaute Länder, darunter auch die Schweiz, die mit 250 Quadratmetern einen der grössten Abschnitte erhält. Und wer genau hinsieht, findet vielleicht sogar den singenden DJ Bobo. Tickets unbedingt vorreservieren, um stundenlange Wartezeiten zu vermeiden.

Das Stade de France in Paris im France Miniature
Das Stade de France in Paris im France Miniature (Bild: JLBellurget).

France Miniature bei Paris

Das Gelände des France Miniature liegt in der Gemeinde Élancourt (rund 30 Kilometer westlich von Paris) und hat die Form des Grundrisses von Frankreich. Wasserbecken markieren die Küsten des Landes. Mit einer Fläche von fünf Hektaren ist das France Miniature nach eigenen Angaben der grösste Miniaturenpark Europas und zeigt wichtige Bauten Frankreichs im Massstab 1:30 nachgebaut. Im Park verkehren ausserdem auf einem fünf Kilometer langen Schienennetz TGV-Züge.

Arena von Verona  in Miniatura
Arena von Verona im Italia in Miniatura (Bild: zVg).

Italia in Miniatura in Rimini

Nördlich von Riminis Zentrum direkt an der Adriaküste liegt der Park Italia in Miniatura , der in Stiefelform angelegt ist. Zu sehen sind wichtige Bauten Italiens wie die Arena von Verona (Bild), das Römer Kolosseum oder die Kathedrale in Florenz. Den grössten Teil des Parks nimmt mit über 12'000 Quadratmetern der Nachbau des Canale Grande Venedigs ein. Mehr als 100 Gebäude wurden im Massstab von 1:5 nachgebaut, der Kanal selbst lässt sich sogar mit Booten befahren.

Im Minimundus Klagenfurt sind wichtige europäische Bauewerke zu bestauen, hier der Petersplatz
Im Minimundus Klagenfurt sind wichtige europäische Bauewerke zu bestauen, hier der Petersplatz (Bild: zVg).

Minimundus in Klagenfurt

An einem Tag rund um die Welt reisen, das geht im Minimundus Klagenfurt . Im Park sind 150 Modelle berühmter Bauwerke von Amerika über Europa bis Fernost originalgetreu nachgebaut. Dazu zählen unter anderem der Römer Petersplatz (Bild), die Kathedrale von Brasilia, Abu Simbel in Ägypten oder der Taj Mahal. Die Macher verwenden nicht nur die gleichen Materialien wie beim Originalgebäude, sondern achten darauf, dass sie auch aus dem jeweils gleichen Gebiet stammen.

Das Mini-Europe in Brüssel erinnert zur Zeit an den ersten Weltkrieg
Das Mini-Europe in Brüssel erinnert zur Zeit an den ersten Weltkrieg (Bild: zVg).

Mini-Europe in Brüssel

Um alle Sehenswürdigkeiten in Europa zu besuchen, braucht's kein Interrail und auch kein Flugzeug, sondern ein Eintrittsticket für das Mini-Europe in Brüssel. Im Park sind rund 80 Städte aus 27 Ländern dargestellt, die jeweils durch mindestens ein Gebäude repräsentiert werden. Am Ende des Rundgangs werden beim «Spirit of Europe» die Geschichte der EU und die Kulturen und Sprachen der Mitgliedstaaten vorgestellt. Eine aktuelle Sonderausstellung erinnert derzeit an den 1. Weltkrieg.

Und zum Schluss noch dies...

Swiss Vapeur Park in Le Bouveret
Swiss Vapeur Park in Le Bouveret (Bild: zVg).

Swiss Vapeur Park in Le Bouveret

Nur einige Schritte vom Genfersee entfernt, im kleinen Walliser Ort Le Bouveret, befindet sich die Modelleisenbahnanlage Swiss Vapeur Park . Auf 17'000 Quadratmetern befinden sich zwei Kilometer lange Bahngleise mit 27 Weichen, 6 bewachten Bahnübergängen und 62 Signalen, 10 Brücken und 5 Tunneln. Einsteigen, losfahren und die Sehenswürdigkeiten der Schweiz entdecken. Nachgebaut wurden unter anderem das Schloss Aigle, die Kirche Saanen und die Markthalle Neuenburg.

Autor: Reto Vogt