Archiv
03. September 2014

Schwarze Liste der invasiven Neophyten

Info Flora stuft neu 41 Pflanzenarten als problematisch ein.

Einjähriges Berufkraut. Bild: Stefan Eggenberg, infoflora.ch
Einjähriges Berufkraut (Bild: Stefan Eggenberg, infoflora.ch)
Lesezeit 1 Minute

Ab sofort liegt in der Schweiz eine neue Schwarze Liste und Watch Liste für invasive Neophyten vor. Sie wurde von einer Expertengruppe unter der Leitung von Info Flora, nationales Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora, erarbeitet. Die Liste erhält nun insgesamt 41 Pflanzenarten (bisher 24).
Neu aufgenommen wurde u.a. das aus Nordamerika stammende Einjährige Berufkraut (Bild), das in den letzten Jahren zu einer Problempflanze in der Landwirtschaft geworden ist. Die Pflanze mit ihren an Kamille erinnernden Blüten breite sich massenhaft aus, verringere den Futterwert einer Wiese, mache sich in Naturschutzflächen breit und vermindere die Artenvielfalt, so Info Flora. Die neue Schwarze Liste führt erstmals auch mehrere Arten, welche in der Schweiz aktuell noch nicht nachgewiesen sind, die aber im umliegenden Ausland bereits sehr grosse Schäden verursachen.

Die komplette Liste gibt es hier.

PS: Ich muss heute Abend unbedingt abchecken, ob bei mir nicht besagtes Einjähriges Berufkraut wächst! Ich hab nämlich zwei angeflogenen Pflänzchen, die ich bis jetzt tatsächlich immer als Kamille eingeordnet habe... Wirklich sicher bin ich aber nicht, wenn ich mir das Föteli oben so ansehe. Vielleicht sollte ich mir einfach mal damit einen Tee kochen...