Archiv
20. Februar 2017

Schon ganz ein bitzeli gebuddelt

Dieses Wochenende war Frau Bohnebluescht die, die den Frühling gespürt hat. Und obwohl auch sie weiss, dass es erst Februar ist, hat sie schon ein erstes Mal ihre Gemüsebeete «dureputzt».

Parat zum Säen und Pflanzen - theoretisch: Es ist Februar!!!!
Parat zum Säen und Pflanzen - theoretisch: Es ist Februar!!!!
Lesezeit 1 Minute

Ertappt: Hatte ich dem Laub Frosch vor einer Woche gesagt, er könnte noch ein bisschen früh gewesen sein mit seinem Rosenschnitt, hab ich diesen Sonntag selber zu Hacke und Gartenschere gegriffen. Und ein erstes Mal meine Gemüsebeete «dureputzt». Ja, ja, ich weiss - eigentlich viel zu früh. Aber eben: Die Sonne hat gelockt, der (grüne) Daumen gejuckt und irgendwann war auch die Sonntagszeitung auf der Terrasse ausgelesen.
Ich werde drum auch nicht jammern (erinnert mich bitte daran), wenn Frau Holle demnächst wieder ihre Kissen über dem Bohnebluescht-Garten ausschüttelt (es ist erst Februar, Alter!). Und immerhin konnte ich so bereits drei Schleimer ins Schneckenparadies befördern und einen Kübel voll Jät entfernen.
PS: Heute Morgen musste ich dann entdecken, dass nicht nur ich den Frühling spüre, sondern auch Nachbars Katze: Anscheinend passt ihr das frischgeharkte Beet besser als ihr Katzenkistli...