Archiv
23. Mai 2016

Schöne kleine Häuser aus aller Welt

Kleine Häuser können ganz schön asthetisch sein. Dies zeigen ausgewählte Beispiele aus aller Welt. Dazu porträtiert das Migros-Magazin drei Bewohnerinnen von besonders kleinen Behausungen in der Schweiz (rechts: «Der Reiz der Reduktion»).

futuristischer Wohnwagen ohne Räder
futuristischer Wohnwagen ohne Räder

Ein futuristischer Wohnwagen ohne Räder: Der «Finecube» bietet rund 50 Quadratmeter Nutzfläche, ist vor allem aus Lärchenholz gefertigt und wurde vom deutschen Designer Werner Aisslinger entworfen. Das Musterhaus steht in Ritten im Südtirol. Preis auf Anfrage. (Foto: Hannes Meraner)

Die Loft für aufs Dach
Die Loft für aufs Dach

Die Loft für aufs Dach: «Loftcube» stammt aus derselben Feder wie der «Finecube». Seine Elemente lassen sich wie Legosteine zusammenbauen. Das Objekt bietet 44 Quadratmeter Nutzfläche und kostet rund 120000 Euro. (Foto: Steffen Jänicke)

Das Haus zum Mitnehmen
Das Haus zum Mitnehmen

Das Haus zum Mitnehmen: «Cypress» ist ein Modell der US-amerikanischen Firma Tumbleweed Tiny House Company . Die kleinste Ausführung umfasst 12, die grösste 18 Quadratmeter Grundfläche. Der Preis liegt bei rund 60000 Dollar. Der Schlafraum befindet sich unter dem Dach. Zu kaufen gibt es auch eine «Build-It-Yourself»-Anleitung, für rund 600 Dollar.

Das Kleine im Blockhausstil
Das Kleine im Blockhausstil

Das Kleine im Blockhausstil: Der deutsche Hersteller Artifex ist auf Blockhäuser aller Grössen spezialisiert. Die Firma hat schon diverse Bauprojekte unter 60 Quadratmeter realisiert. Preis auf Anfrage.

Nachhaltiges Wohnen im Quader
Nachhaltiges Wohnen im Quader

Nachhaltiges Wohnen im Quader: Das Singlehaus «Typ L40» stammt vom deutschen Hersteller Ecohome4.2 . Es umfasst 40 Quadratmeter Wohnfläche und setzt auf ökologische Baumaterialien. Der Preis liegt bei rund 120000 Euro. (Bild: Thomas Gründer)

Moderne Pfahlbauten
Moderne Pfahlbauten

Moderne Pfahlbauten: Der deutsche Hersteller Baumraum entwirft Häuser auf Stelzen, die sich auch mit einem Baum kombiniert lassen und so quasi zum Baumhaus werden. Eines der Projekte der Firma ist das «Baumhaus Prag», das in der Nähe der tschechischen Hauptstadt steht. Der Grundriss des Innenraumes beträgt sieben Quadratmeter. Preis auf Anfrage. (Foto: Stepan Vrzala)

Ein Haus wie ein Rugbyball
Ein Haus wie ein Rugbyball

Ein Haus wie ein Rugbyball: Der spanische Hersteller FabLabHouse bietet Holzhäuser ab 12 Quadratmeter und ab 45000 Euros. Hübsch ins Design integriert sind die Solarzellen auf dem Dach. Die besondere Form des Hauses soll sich im Sommer kühlend auf die Raumtemperatur auswirken.

Das andere Englische Landhaus
Das andere Englische Landhaus

Das andere Englische Landhaus: Der Hersteller Dwelle aus Manchester UK hat sich auf kleine Holzhäuser spezialisiert. Das Modell «01dwelle.ing» bietet 45 Quadratmeter Wohnfläche und ist im Rohbau ab 65000 zu haben.

Autor: Andrea Freiermuth