Archiv
07. September 2015

Schlechte Manieren am Esstisch

Wie verheerend sind schlechte Tischmanieren und wen darf man auf selbige hinweisen? Knigge-Experte Philipp Tingler beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema.

Wie verheerend sind schlechte Manieren am Esstisch?
Wie verheerend sind schlechte Manieren am Esstisch?

«Manchmal geschieht es, dass man mit Freunden oder Bekannten essen geht, und jemand kaut mit offenem Mund. Oder leckt das Messer ab.

Auch wenn man sich davon abgestossen fühlt, gilt hier das Gleiche wie bei Garderobenverstössen: Sie müssen ein sehr enges Verhältnis zu der betreffenden Person haben, um auf den Fauxpas hinweisen zu können.

Ich wiederhole: ein sehr enges Verhältnis.

Das hat man (wenn man Glück hat) mit so ungefähr drei bis fünf Personen auf der Welt.

Die Grundregel lautet also: Die besten Manieren haben diejenigen, welche über die schlechten ihrer Freunde schweigen. Falls Ihnen das Schweigen nicht leicht fällt, rufen Sie sich ins Bewusstsein, dass Sie selbst in Ihrer Bilanz gewiss auch den einen oder anderen Ausrutscher aufweisen.

Denken Sie an die stonewashed Jeans-Shorts, die Sie letzten Sommer trugen. Da hat auch keiner was gesagt.»

Wie reagieren Sie, wenn sich Ihr Tischnachbar daneben benimmt?

Autor: Philipp Tingler

Illustrationen: Andreas Klammt