Archiv
09. Mai 2015

Saisoneröffnung am Gartenteich III

Nach Fröschen, Enten und Molchen, treffen die ersten Libellen am Gartenweiher ein.

Adonislibellen beim Tandemflug
Adonislibellen beim Tandemflug
Lesezeit 1 Minute

Die Libellensaison wird durch die Frühe Adonislibelle eröffnet. Eifrig wird bereits Tandemflug und Paarungsrad eingeübt, um die Nachkommenschaft sicher zu stellen.

Bald wird sich zum Rot der Adonis, auch das leuchtende Blau der Azurlibellen hinzufügen und das Leben am Teich um einige Farbpunkte bereichern.
Wie die kleinen grünen Waldgeister-Klatschweiber im Garten von Frau Bohnebluescht, sind auch die Libellen prachtvolle Nachkommen urzeitlicher Vorfahren, welche als riesige Exemplare mit bis zu 70 cm Flügelspannweite durch die Farnbaumlandschaften der damaligen Steinkohlenwälder flogen.