Archiv
23. September 2013

Sämi Ortlieb im Filmporträt

Der Glarner Urbanski-Könner demonstriert ein paar seiner Tricks.

Realisation: Aurelia Schmid, Julian Metzger und Christine Burlet
Filmausschnitte zur Verfügung gestellt von Sämi Ortlieb

SÄMI ORTLIEB (21)
Schwanden GL
Urbanski

«Beim Urbanski fahren wir zum Beispiel über Treppengeländer, Mauern oder nutzen kleine, künstlich errichtete Schanzen. Dabei versuchen wir, ein paar Tricks zu machen», erklärt Sämi Ortlieb. Der Freeskier sieht die Stadt als eine Art bereits existierenden Parcours. Im Sommer skatet Ortlieb, weil es ein «gutes Training» ist. Auf der Suche nach tollen Rides reiste der 21-Jährige schon nach Kiew, Sofia oder Salt Lake City. Einige Hindernisse hat er seit drei Jahren im Kopf, aber erst wenn er genau weiss, wie er sie befahren will, nimmt er sie in Angriff.
Sämi Ortlieb misstraut der Entwicklung hin zum Profisport. «Style und Haltung sind mir wichtiger als die technische Korrektheit.»