Archiv
29. Juli 2014

Regenschirmli im Bohneblueschtgarten

Erst mutierten unsere Hühner zu Sumpfhühnern, jetzt schiessen auch noch Pilze aus dem Boden. Was ist das bloss für ein Sommer?!

Hübsch, aber auch essbar?
Hübsch, aber auch essbar?
Lesezeit 1 Minute

Heute gegen Mittag hörte es doch tatsächlich (kurz!) auf zu regnen. Ich natürlich sofort raus, gucken, was so los ist. Und los ist tatsächlich was, nämlich Pilze. Dort, wo der Sohnemann sonst fussballert, Pilze!
Was für eine Sorte? Keine Ahnung, auf jeden Fall keine Champignons. Und auch keine Pfifferlinge, was aber toll gewesen wäre, weil die jeweils ein Vermögen kosten. Vorsichtshalber hat dann das Rührei zum Z'Nacht schlussendlich nur Schnittlauch enthalten. Aber nett sehen sie auf jeden Fall aus, die kleinen Regenschirmli, auch wenn mir ein Sommer ohne Regenschirm lieber wäre.