Archiv
10. August 2015

Günstige Handwerks-Offerten erhalten

Es funktioniert wie bei Ricardo.ch, nur umgekehrt: Handwerker und Dienstleister bieten auf Ihren Aufrag, und Sie schnappen sich das beste Angebot.

Handwerker im Web ersteigern
Illustration: Supertotto / 2 Agenten

Endreinigung vor dem Umzug, frisch gestrichene Wände, Hilfe bei der Steuererklärung oder eine neu programmierte Website: Der Auftrag ist schnell formuliert, aber welche Firma soll ihn ausführen?

Heute ist es ein Leichtes, kompetente Handwerker, zuverlässige Treuhänder oder kreative Webentwickler zu finden. Statt in den Gelben Seiten zu blättern, schreiben Sie den Auftrag bei Expertado, Offertube oder Renovero im Internet aus und warten, bis geeignete Fachkräfte darauf bieten. Das hat den Vorteil, eingegangene Offerten direkt am Bildschirm abzurufen, miteinander zu vergleichen und die beste davon auszuwählen.

Die Kriterien sind individuell: Muss das Angebot preiswert sein, oder ist hohe Qualität wichtiger? Und wie stark gewichte ich Service und Support? Bei einer Online-Ausschreibung entscheidet das jeder für sich selbst.

Die Vermittlungsarbeit übernehmen Internetplattformen, deren Nutzung für Auftraggeber komplett kostenlos ist. Sie verdienen ihr Geld, indem Firmen entweder Mitgliedsgebühren abliefern oder für jeden zugesicherten Auftrag eine Provision bezahlen.

Transparentes Bewertungssystem

Damit unqualifizierte Firmen zum Beispiel mit Dumpingpreisen keine Aufträge erheischen, haben die auf Handwerksarbeiten ausgerichteten Plattformen Expertado.ch und Renovero.ch ein transparentes Bewertungssystem installiert. Nach der Fertigstellung können Auftraggeber die abgelieferte Arbeit positiv oder negativ bewerten. So wird sichergestellt, dass zuverlässige Anbieter sich etablieren und sich von schwarzen Schafen abheben können.

Einen anderen Weg geht Offertube.ch: Der auf Dienstleistungen spezialisierte Vermittler arbeitet nur mit Firmen zusammen, die im Handelsregister eingetragen sind. Im Unterschied zur Konkurrenz vermittelt Offertube.ch keine Offerten, sondern die Kontaktdaten von drei Firmen, die per Mausklick ihr Interesse am Auftrag bekundeten. Das hat den Vorteil, den Dienstleister in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen, bevor der Auftrag erteilt wird.

Eines haben alle Plattformen gemeinsam: Die eingegangenen Angebote sind nicht verbindlich. Erst, wenn der Auftraggeber eins davon auswählt und den Auftrag bewusst erteilt, steht der Vertrag.

Und so gehts Schritt für Schritt

1. Voraussetzung für eine Ausschreibung ist die kostenlose Registrierung.

- Expertado
- Offertube
- Renovero

2. Anschliessend erfassen Sie den Auftrag in den entsprechenden Eingabemasken.


3. Ein aussagekräftiger Titel und eine genaue Beschreibung des Auftrags helfen, den richtigen Handwerker zu finden.


4. Offertube zeigt unterschiedliche Eingabemasken – je nachdem welche Auftragskategorie Sie auswählen. Das macht es für die Dienstleister leichter, auf einen Auftrag zu bieten.


5. Definieren Sie, wann der Auftrag ausgeführt werden soll und geben Sie an, ob Sie das Material dafür selbst stellen. Veröffentlichen Sie den Auftrag anschliessend per Mausklick


6. Warten Sie, bis die ersten Angebote eintreffen. Die Seriosität der Firmen vergleichen Sie mit bisherigen Bewertungen anderer Nutzer. Wenn Ihnen eine Offerte zusagt, erteilen Sie den Auftrag per Mausklick. Wenn nicht – einfach ignorieren und auf weitere Angebtoe warten.

7. Sie erhalten per E-Mail die Kontaktdaten der Firma. Kontaktieren Sie diese am besten per Telefon, um die weiteren Schritte festzulegen.

Autor: Reto Vogt