Archiv
09. Oktober 2013

Mit schwerem Geschütz gegen den Bambus

In der Nachbarschaft eines Arbeitskollegen musste dieser Tage ein Bagger gegen den alles überwuchernden Bambus ausrücken.

Mit schwerem Geschütz gegen den Bambus.
Mit schwerem Geschütz gegen den Bambus.
Lesezeit 1 Minute

Bambus ist ein gar praktisches Gewächs, gerade auch, wenn es um Sichtschutz geht: Er wird rasch gross, sieht nett aus (oder zumindest netter als der ewige Kirschlorbeer oder die noch ewigere Thuja) und trotzt selbst dem härtesten Winter.

Aber, und hier kommt das grosse Aber: Bambus begnügt sich oft nicht mit dem Plätzchen, für das er vorgesehen war. Und dann passiert genau das, was im Nachbarsgarten meines Arbeitskollegen A. passiert ist: Der Bambus übernimmt die Macht, und zwar meist so gnadenlos, dass nur noch schweres Geschütz dem und damit ihm ein Ende setzen kann, in dem Fall ein Bagger.

Bleibt nur zu hoffen, dass auch die letzte Wurzel in der Mulde gelandet ist. Denn sonst geht der ganze Spass im nächsten Frühling wieder los. Wetten?