Archiv
24. April 2017

Nett entdeckt XIII

Kleinigkeiten, die man gut nachmachen sprich raubkopieren kann. Heute: ein Gartenweg aus Dachziegeln.

Trockenen Fusses durch den Kräutergarten.
Trockenen Fusses durch den Kräutergarten
Lesezeit 1 Minute

Dieser Tage hab ich mit meiner Familie eine kleine Wanderung auf den Schauenberg im Tösstal gemacht. Dabei hab ich bei der Alpwirtschaft Schnurrberg ein kleines Kräutergärtli entdeckt.

So weit so nett. Besonders nett finde ich aber die Idee der Bauersleut, für die Gartenwegli alte Dachziegel zu verwenden: Sieht erstens hübsch aus und hält zweitens die Füsse sauber.