Archiv
22. Februar 2016

«Die Modelwelt war eine gute Lebensschule»

Patricia Schmid zählte zu den erfolgreichsten Models der Schweiz. Heute ist sie Mutter, backt Brot, tanzt für ihren Sohn zu Bob-Marley-Songs und geniesst das Familienleben. Nur noch ein paar High Heels und Schmuck-Accessoires erinnern an die Welt des Glamours.

Mein Lieblingsort
Mein Lieblingsort: «Ich liebe die Natur. Am Zürichsee ist es ruhig; es hat hier selten viele Menschen. Als ich schwanger war, kam ich oft zum Meditieren hierher.»

Name: Patricia Schmid (31)

Sternzeichen: Wassermann

Patricia Schmid als Model
Patricia Schmid als Model (Bild: Getty Images)

BIOGRAFIE UND LEBENSLAUF: «Ich wuchs in Rothrist AG auf. Nach dem KV mit Berufsmatura begann ich mit dem Modeln. In Paris hatte ich den Durchbruch, erschien in der «Vogue» und lief für Designer wie Marc Jacobs und Jean Paul Gaultier. Mit 25 legte ich eine zweijährige Pause ein, besuchte die Lee-Strasberg-Schauspielschule und bildete mich in Lichtbahnenheilung, Health Coach und Bachblüten weiter. Eine Zeit lang war ich als Medium tätig.
Die Modelwelt war eine gute Lebensschule, aber jetzt bin ich Mutter – und das möchte ich wirklich sein. Es ist spannend zu schauen, wie Gion Luis wächst. Und ich freue mich, wenn er dann mal durchschläft.»

MEIN LIEBLINGSORT: «Ich liebe die Natur. Am Zürichsee ist es ruhig; es hat hier selten viele Menschen. Als ich schwanger war, kam ich oft zum Meditieren hierher.»

MEIN ZUHAUSE: «Seit vergangenem September wohne ich mit meinem Mann Gian Tumasch Appenzeller (31) zusammen. Zuvor hatten wir zusammen fünf Wohnorte.»

MEIN BRILLENPROJEKT: «Mit VIU zusammen eine Brillenkollektion zu designen, war ein unglaublich spannendes Erlebnis für mich.»

MEINE MUTTERROLLE: «In diesem Babywagen lag schon ich. An die neue Mutterrolle gewöhne ich mich allmählich. Vor allem beim Stillen ausser Haus habe ich noch Mühe.»

Meine Musik

Meine Musik
Meine Musik

Wir hören Schallplatten, die haben mehr Vibes, aktuell viel Reggae. Auch Gion Luis liebt Reggae: Wenn er schreit, lassen wir Bob Marley laufen und tanzen mit ihm dazu. Das beruhigt ihn.


Meine Schuhsammlung

Meine Schuhsammlung
Meine Schuhsammlung

Ich hatte sicher mal 100 Paar Schuhe daheim. Viele habe ich inzwischen weitergegeben oder verkauft.


Meine Schatulle

Meine Schatulle
Meine Schatulle

Ich habe so gern Schmuck. Es gibt einem so ein Frauen- und Prinzessinnengefühl. Diese Schatulle gefällt mir, weil sie edel aussieht.


Mein Migros-Lieblingsprodukt

Mein Migros-Lieblingsprodukt
Mein Migros-Lieblingsprodukt

Ich koche und backe generell gern. Etwa ein Mal pro Woche backe ich Dinkelbrot mit Chia- und Leinsamen sowie mit Sesam. Wir sind quasi eine Superfood-Family.


Autor: Laila Schläfli

Fotograf: Daniel Winkler