Archiv
12. März 2012

Wettbewerb: Frühlingsausflug

Mit den höheren Temperaturen erwacht die Lust, draussen etwas zu unternehmen. Verraten Sie Ihren Lieblingsausflug und gewinnen Sie mit etwas Glück einen von fünf Einkaufsgutscheinen im Wert von 100 Franken.

Die einen starten jedes Jahr mit der gleichen Wanderung, derselben Velotour oder einem anderen Ausflug in den Frühling, andere erinnern sich noch immer lebhaft an einen unübertroffenen Frühjahrs-Trip. Wer bis zum 25. März seinen bevorzugten Saisonstart auf der Website des Migros-Magazins mit Freunden und Lesern teilt, kann in der Verlosung unter allen Teilnehmenden einen Einkaufsgutschein der Migros im Wert von 100 Franken gewinnen. Oder er erscheint vielleicht wie der unten stehende Tipp vom Bielersee in einer Auswahl im Migros-Magazin vom 19. oder 26. März 2012. Viel Glück!

Natürlich können auch noch nach dem Wettbewerb beliebig Ausflugs- und Reisevorschläge auf der Internetseite des Migros-Magazins hochgeladen, an Freunde versandt, mit Facebook-Likes oder Kommentaren versehen werden.

Infos und Teilnahme

Bedingungen für die Veröffentlichung:
1. Der Ausflug befindet sich in der Schweiz, allenfalls auch teilweise im unmittelbar benachbarten Ausland.
2. Sie laden nur selbst geschossene Bilder hoch respektive solche, an denen Sie die Nutzungsrechte haben.

Um einen Ausflugsvorschlag mit Bild hochladen zu können, müssen Sie sich zuerst auf migrosmagazin.ch registrieren oder - falls Sie bereits registriert sind - links oben auf der Seite einloggen. Danach oben auf das Profil (eigenen Namen) klicken, Inhalte hochladen und dann Reise erfassen (unter «Reisebericht») anwählen.

Online bereits veröffentlichte Ausflüge finden Sie unter Reisen .

Teilnahmeschluss für den Wettbewerb: 25. 3. 2012 (24 Uhr)

Der Weg von Schernelz abwärts Richtung Ligerz
Der Weg von Schernelz abwärts Richtung Ligerz (Bild: swiss-image.ch)

Drei Seen und die Alpen

Der folgende Bielersee-Geheimtipp über den Twannberg nach Schernelz und Prêles bietet in ca. drei Stunden spektakuläre Aussichten und Rebberge, für einmal vor der Hauptsaison.

Statt dem bekannten Rebenweg von Biel bis Twann oder Ligerz und der nach dem Winter oft glitschigen Twannbachschlucht steht bei uns in jedem Frühjahr im selben Gebiet eine andere kleine Wanderung an. Sie garantiert bei schönem Wetter gleich zwei Orte mit Aussicht auf die Drei-Seen-Landschaft mitsamt den Alpen im Hintergrund, streift nach dem Twannberg die pittoreske Schlucht und endet im idyllischen Tessenberg-Bähnchen vorbei an Reben und der Kapelle (siehe Bild) in Ligerz.
Die reine Gehzeit beträgt je nach Tempo zweieinhalb bis über drei Stunden und erfordert für die gut 500 Meter meist sanften Anstiegs nur wenig Kondition.

Reisebericht und Route im Detail (Ihr Tipp muss nicht so ausführlich sein)