Archiv
18. Mai 2015

«Ich mache keinen Kult ums Velo»

Radrennfahrer Martin Elmiger ist vierfacher Schweizer Meister. Der ­Zuger mag Kühe, Guetsli und seine Familie. Allen voran ­Tochter Julia, die schon heute am liebsten auf Rädern unterwegs ist.

Meine Familie: «Seit zwei Jahren bin ich mit Monika (36) verheiratet. Kennen­gelernt haben wir uns aber bereits 2001. Seit 23 Monaten sind wir zu dritt. Julia ist ein Wirbelwind und schon jetzt am liebsten auf Rädern unterwegs.»
Meine Familie: «Seit zwei Jahren bin ich mit Monika (36) verheiratet. Kennen­gelernt haben wir uns aber bereits 2001. Seit 23 Monaten sind wir zu dritt. Julia ist ein Wirbelwind und schon jetzt am liebsten auf Rädern unterwegs.»

Name: Martin Elmiger (36)

Sternzeichen: Jungfrau

Beruf und Lebenslauf: Meine Eltern schenkten mir mit zwölf Jahren ein Rennvelo, und ich wurde Mitglied beim RMV Cham-Hagendorn. Nach der Sekundarschule entschied ich mich für eine Lehre als Tiefbauzeichner – unter anderem, weil mein Lehrmeister auch im Klub war, er damit Verständnis für meinen Sport hatte und mir flexible Arbeitszeiten erlaubte. Meine Profi-Zeit begann 2001 im Swiss Post Team. Heute fahre ich für IAM. Als Nächstes stehen Ende Mai die Belgien-Rundfahrt und Mitte Juni die Tour de Suisse an.

Meine Erfolge: Ich wurde in meiner Karriere schon vier Mal Schweizer Meister (Bild 2014). Stolz bin ich auch auf den Gesamtsieg der Tour Down Under 2007.

Meine Familie «Seit zwei Jahren bin ich mit Monika (36) verheiratet. Kennen­gelernt haben wir uns aber bereits 2001. Seit 23 Monaten sind wir zu dritt. Julia ist ein Wirbelwind und schon jetzt am liebsten auf Rädern unterwegs.»

Meine Hausrunde «Die 2. Etappe der diesjärigen Tour de Suisse ist ein Heimspiel und führt in Zug vorbei. Besonders freut mich, dass diese Etappe am 14. Juni als Jedermannrennen auch für Amateure und Hobbyfahrer offen ist.»

Meine Sammlung

Meine Sammlung
Meine Sammlung

Ich mache keinen Kult ums Velo. Meine Pokale und Medaillen stehen auf einem Regal im Gang des Obergeschosses unserer Maisonette-Wohnung, zusammen mit Geschenken rund ums Velo, die sich über die Jahre angesammelt haben.


Mein Lieblingstier

Mein Lieblingstier
Mein Lieblingstier

Ich mag Kühe. Sie schauen immer so neugierig und freundlich, wenn ich mich mit dem Velo einen Pass hochkämpfe.


Meine Reisen

Meine Reisen
Meine Reisen

Bevor Julia da war, haben wir meine Trainingspause im Herbst immer für mehrwöchige Reisen genutzt. Dieses Souvenir stammt aus Kapstadt.


Unsere Firma

Unsere Firma
Unsere Firma

Monika und ich haben vor sechs Jahren die Firma Neoprop für Lichtwerbung übernommen. Wir kreieren und installieren leuchtende Schriftzüge. Derzeit mache ich allerdings weniger als der Stift – schliesslich muss ich mich aufs Velo konzentrieren.


Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Von den Tradition-Guetsli könnte ich jeden Tag essen. Aber auch Velofahrer dürfen nicht einfach futtern.


Autor: Andrea Freiermuth

Fotograf: Paolo Dutto