Archiv
26. März 2012

Luca kommt gross raus

Die Begeisterung für Luca Hänni kennt keine Grenzen. Jeden Samstag begleiten ihn seine Fans und seine Familie nach Köln zur Castingshow «Deutschland sucht den Superstar». Dieses Mal war auch das Migros-Magazin mit dabei.

Luca Hänni singt «Use Somebody» von Kings Of Leon. Seine Darbietung überzeugte die Jury, sie schickte ihn in die nächste Runde. Für Dieter Bohlen ist er schon jetzt Favorit für das Finale. (Bild: Copyright RTL/Stefan Gregorowius)

Mit Chäsfondue und Slips zur DSDS-Show: Nicolette Trindlers Fotoreportage.

Der Fanbus bekommt ein Facelifting: Die Fotos zum Making Of.

Seit Wochen fiebert die Schweiz mit Luca Hänni. Der 17-jährige Berner hat gute Chancen, bei der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» zu gewinnen. Für Jurymitglied Dieter Bohlen ist er schon jetzt der Favorit für das Finale am 28. April: «Entweder man hats, oder man hats nicht, und du hast es hundertprozentig.»

In Uetendorf BE, wo der Mädchenschwarm wohnt, steht seit Wochen die ganze Gemeinde hinter ihm. Und Lucas Mutter Marianne Schmid (50) freute sich sehr, ihren Sohn Luca im Migros-Magazin zu sehen. «Als es hiess, dass Luca mit dem ‹DSDS›-Team auf die Malediven darf, ging ich in die Migros, um Nick-Tyler-Slips zu posten. Mit diesen Unterhosen wurde er dann auf den Malediven fotografiert», erzählt sie. Die Migros bedankte sich mit einem Paket Nick-Tyler-Slips für die Werbung. Stiefbruder Cyril, der die Fanarbeit für Luca erledigt, bedankte sich bei Category-Managerin Ebru Klüver (41). Darauf doppelte die Migros nach und liess das Luca-Foto auf die Heckscheibe des Fanbusses aufziehen. «Das ist mega!», fanden die 35 Fans, als sie wie jeden Samstag nach Köln fuhren, um ihren Liebling anzufeuern.

Lucas Stiefbruder Cyril trifft Category-Managerin Ebru Klüver auf dem Bus-Parkplatz in Zürich.
Lucas Stiefbruder Cyril trifft Category-Managerin Ebru Klüver auf dem Bus-Parkplatz in Zürich.

Sponsoring bei Migros: Lucas Stiefbruder Cyril trifft Category-Managerin Ebru Klüver auf dem Bus-Parkplatz in Zürich. Das Migros-Sponsoring hat die Heckscheibe des Fanbusses mit einem Luca-Bild verschönern lassen: «Ehrensache! Schliesslich hat Luca dazu beigetragen, dass die Jugendlichen jetzt alle die Migros-Slips von Nick Tyler kennen. Der Umsatz ist in nur einer Woche um 22 Prozent gestiegen. Darüber freuen wir uns alle!» Obendrein spendierte das Migros-Sponsoring für die lange Busfahrt nach Köln reichlich Softdrinks und Snacks.

Der Fanbus bekommt ein Facelifting, gesponsert von der Migros.
Der Fanbus bekommt ein Facelifting, gesponsert von der Migros.
Nach der vierstündigen Show überrascht Busunternehmer Bernhard Ott seinen Favoriten Luca und dessen Stiefbruder Cyril (links) mit einem Fondue. «Äs Schtück Heimat für üse Held muess eifach si», sagt er
Nach der vierstündigen Show überrascht Busunternehmer Bernhard Ott seinen Favoriten Luca und dessen Stiefbruder Cyril (links) mit einem Fondue. «Äs Schtück Heimat für üse Held muess eifach si», sagt er.

Autor: Nicolette Trindler

Fotograf: Bernd Emmerling