Archiv
25. Februar 2013

Der Starkoch und der Marathon

Die Gründe, warum Menschen gerne laufen, sind zahlreich. Sternekoch Philippe Chevrier erzählt im Film (siehe oben), was ihm der Laufsport bedeutet, wie er sich ernährt und wo die Parallelen zu seiner Arbeit in der Küche liegen.


DER LAUF DES LEBENS

Laufen ist für ihn nicht bloss Ausgleich, sondern dient ebeno zur Inspiration. Das Migros-Magazin besuchte Philippe Chevrier in der Küche seines Restaurants Domaine de Châteauvieux und begleitete ihn beim Training für den nächsten New-York-Marathon.
(Schnitt: Multimedia-Team Migros Presse/Christine Burlet, Julian Metzger)

Wer läuft, hat mehr von Leben

Wie Starkoch Philippe Chevrier beim Laufen abschalten und neue Ideen finden kann – das Porträt:
Dank Laufen fit für die Sterneküche

Tipps zur gezielten Vorbereitung auf die Laufsaison:
Schritt für Schritt fit

Das Extra zum Download

Erschöpft, aber glücklich
Die weiteren Artikel im Migros-Magazin vom 25. Frebruar 2013:

Welche Glücksmomente Cornelia Fluck-Roffler dem Laufsport verdankt.

Bei Christoph und Markus Ryffel liegt das Laufen in den Genen. In Workshops von Ryffel Running wird es weitergegeben.

Das Laufen-Extra
Das Laufen-Extra im Migros-Magazin vom 25. Februar 2013

Was Grégoire Hernan aus anfänglichen Trainingsfehlern und Verletzungen gelernt hat.

Ob normale, Hohl- oder Plattfüsse, Laufschuhentwickler haben dank Fussanalyse die richtige Antwort.

Daneben gibts kurz zusammengefasst weitere Lauf- und Schuhtrends

Das PDF mit allen Artikeln zum Thema Laufen zum Download (PDF 5,1 MB)