Archiv
16. Januar 2017

Jesus, dein Freund und Helfer

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» versucht sie zu erklären, wer Jesus ist.

Jesus dein Freund und Helfer
Hat es im Himmel nur Satelliten?

Jesus bringt mich an meine Grenzen. Bei meinem ersten Erklärungsversuch war der Grosse knapp vier. «Jesus war ein ganz spezielles Kind. Als er gross wurde, hat er vielen Leuten geholfen und Kranke gesund gemacht.» «Mami, bist du das Jesuskind?», fragte er. Als die Kinder in der Kita einmal vom lieben Gott sprachen, blieb er still. Auf die Frage «Was, glaubst du, hat es im Himmel?» antwortete er: «Satelliten. Sie steuern das Gerät, das uns im Auto den Weg zeigt.» Nun kommt die Frage erneut auf. In einem Bergdorf weiht ein Geistlicher ein Gipfelkreuz ein und widmet es dem «Bruder, der vor 2000 Jahren gestorben ist.» «Ich komme nicht draus», sagt der Grosse.

Und jetzt, was tun?


Ich finde, ich schaffe die Jesus-Challenge. Ein paar Bücher – und ich kann kindgerecht vermitteln, wie das jetzt genau ist mit dem Bruder, der vor 2000 Jahren gestorben ist, dem Vater im Himmel, den Eltern im Stall. (Antwort 1)

Autor:
Monica Müller

Illustrationen: Lisa Rock